Schwäbisch Gmünd

Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Wie haben Gold- und Silberschmiede im 19. Jh. gearbeitet? In der Ott-Pauserschen Fabrik stehen zahlreiche Maschinen und Werkbänke der Graveure, Ziselierer, Polierer und Hammerschmiede. Das wilde Sammelsurium merkwürdiger Werkzeuge auf den Tischen vermittelt den Eindruck, als seien die Arbeiter nur mal kurz in die Pause gegangen. Nimm möglichst an einer Maschinenvorführung teil! Wenn du nun auf den Geschmack gekommen bist und am liebsten gleich selber loslegen würdest, dann buche doch einfach einen Goldschmiedekurs.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 7171 38910
http://www.schwaebisch-gmuend.de
museum@schwaebisch-gmuend.de
Milchgässle 10 73525 Schwäbisch Gmünd Deutschland

Anreise