Schottland Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Bei seiner Eröffnung heftig umstritten, stellt das Parlamentsgebäude nun Besucherrekorde auf: seiner poetischen Architektur wegen, die die schottische Landschaft und Edinburghs Altstadtenge mit…
Der grüne Hügel Calton Hill ist mit Denkmälern aus der ersten Hälfte des 19. Jhs. besetzt, darunter das unvollendete Kriegerdenkmal National Monument. Kurz vor Sonnenuntergang schleppen Fotografen…
Eine Burg zum Aufschauen und in der Tat der Höhepunkt der Stadt: nicht wegen ihrer brachialen Gestalt, sondern wegen der Exponiertheit auf einem der drei vulkanischen Innenstadthügel. König Edwin…
Die Kultstätte beim Ort Callanish auf Lewis wurde nach der Sonne gebaut und besteht aus 48 Steinen, deren Hauptanlage ein keltisches Kreuz ergibt. Ein magischer Ort der rund 5000 Jahre alt sein soll.
Die besterhaltene, beeindruckendste Abteiruine im Drei-Abteien-Eck der Borders. Seit dem 12. Jh. führten hier die Augustiner ihr Klosterleben. Eine Audiovision und Ausgrabungsstücke bringen einen…
Auf der Royal Mile und den von ihr abzweigenden Gassen - "closes" oder "wynds" genannt - sollen im 18. Jh. etwa 60.000 Menschen gelebt haben, mehr als anderswo in Europa pro Quadratmeter. Die damals…
Die besterhaltene Siedlung der Jungsteinzeit in Europa. Die Ruinen an der Westküste zeigen, wie man sich vor 5000 Jahren einrichtete. Im Jahr 1850 legte ein Sturm die vom Sand verwehten acht Wohnhä…
Der populäre, gut 150 km lange Wanderweg führt u.a. direkt am ruhigen Ostufer des Loch Lomond vorbei, ist gut beschildert und lässt sich auch ohne Zelt erwandern.
Natürlich ist der See südwestlich von Inverness der schönste Schottlands: 36 km lang und 1,5 km breit, und dazu ungewöhnlich tief (325 m). Am Grund des tiefblauen Wassers wird noch immer "Nessie…
Das landschaftliche Bild der Halbinsel ist durch bizarre Felsen an der Küste geprägt. Von hier oben hat man tolle Ausblicke auf das Meer.
Im dörflichen Ambiente des Dean Village liegt das vielleicht beste Museum der Stadt, auch wenn man sich womöglich schon am neoklassizistischen Sandstein des Gebäudes satt sieht. Die internationale…
Die nobelste Achse durch New Town bietet klassische Mode. Sie lädt zum Schlendern ein, vorbei an meist britischen Modegeschäften mit Weltruf.
Dieses französisch anmutende Schloss beweist, welch märchenhaften Reichtum die Grafen von Sutherland einst besaßen. Im britischen Weltreich waren sie die größten Grundbesitzer. Der Garten ist…
Es gibt mehr als 130 aktive Brennereien in Schottland. Wer den rauchigen Maltgeschmack sucht, sollte auf jeden Fall Islay mit seinen acht Destillerien ansteuern oder im Osten der Highlands den Malt…
Stirling Castle, auf einem Felsen thronend, war zwischen etwa 1300 und 1700 immer wieder stark umkämpft. Die legendären Helden William Wallace und König Robert Bruce entrissen jeweils den ü…
Der Romancier Sir Walter Scott (1771-1832) ließ das Anwesen am Tweed 1812 zu einem Traumschloss mit zahlreichen Türmchen umbauen. Hier steht noch Scotts Schreibtisch, von dem aus er mit 40 Romanen…
Ihre Majestät stach mit dieser Art-déco-Yacht von 1953 bis 1997 in See, besuchte und bewirtete illustre Staatsführer und Royaltys (sogar Gandhi). Das Ambiente ist von britischem Nachkriegsgeschmack…
Dieser herrliche Landschaftsgarten ist mit 200 Jahren etwas jünger als Londons Kew Gardens, aber genauso ein wichtiger Hort für die Forschung. Mit Felsen- und chinesischem Garten, Pavillons und den…

Sehenswertes

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit von Schottland ist die Hauptstadt Edinburgh, die gleichzeitig zu großen Teilen auch UNESCO Weltkulturerbe ist. Wandern Sie durch Glasgow und besuchen Sie das Science Center oder die University oder machen Sie Bilder am Fuße des Ben Nevis, dem höchsten Berg von Schottland. Sehenswürdigkeiten gibt es auch mitten in der Natur, denn hier befindet sich das berühmte Loch Ness.