Schleswig-Holstein Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
Mehr
Weniger
minprice:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Im Südteil des "Roten Haubarg", wo einst die Herrschaft wohnte, bekommt man delikate Spezialitäten und köstliche Kuchen serviert.
Friesisch-gemütliches Café mit schöner Terrasse. 1872 wurde hier, so wird behauptet, der erste "Pharisäer" getrunken.
Einst nicht mehr als ein kleiner Kiosk am Rantumer FKK-Strand ist die "Sansibar" heute Sylts bekanntestes Strandrestaurant. Die Holzhütte in den Dünen gilt als Promi-Treffpunkt, aber auch der „…
Hier zelebriert einer von Sylts bekanntesten Köchen mitten in den Dünen in seiner offenen Küche feine klassische Küche mit Schwerpunkt auf regionalen Produkten.
Gediegenheit und das Bekenntnis zur Tradition gehen auf diesen historischen Grundmauern eine stilvolle Verbindung mit dem gastronomischen Heute ein. Gäste werden mit Klassikern vom Zanderfilet bis…
Die "Kupferkanne" ist Kult – und das schon seit 1950. Damals eröffnete in dem ehemaligen Bunker mit dem grasbewachsenen Dach ein Künstlerlokal, das schnell Treffpunkt für Kreative aus ganz…
Das reetgedeckte Hotel steht auf historischem Boden und ist einer der schönsten Gasthöfe der Landschaft Angeln.
Das Restaurant "Privileg" befindet sich in einem Hotel. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 48.00 und…
Einst Fangstation für Wildenten ist die Kampener Vogelkoje heute ein idyllisches Naturschutzgebiet mit naturkundlichem Museum und einem hervorragenden Restaurant. Die Abendkarte des reetgedeckten…
Sehr gute regionale Küche im zwischen Schobüll und Husum liegenden Ortsteil Hockensbüll in einem Reetdachhaus aus dem Jahr 1707. Schon Theodor Storm soll hier getafelt haben.
Eine Institution auf der Insel – wer in Keitum feiern möchte, feiert hier. Stammgäste setzen sich an die Bar. Das Restaurant (€€) mit Gerichten wie Keitumer Bouillabaisse oder die geschmorten…
Wer gern Ente isst, ist in diesem Landgasthof in Schürsdorf richtig.
Das Restaurant befindet sich in herrlicher Lage am östlichen Zipfel der Insel. Gute, vielfältige Küche zu korrekten Preisen, darunter auch ein vegetarisches "Vitalmenü".
Das Café ist winzig und anheimelnd, das Personal entspannt. Hier gibt es tolle hausgemachte Muffins und Scones.
Dieses Restaurant direkt an der Grenze zu Dänemark bietet deutsche Küche.
In dem Restaurant in einer ehemaligen Fischerbude werden bevorzugt Wild- und Fischspezialitäten serviert. Außerdem gibt es dort einen herrlich altmodischen Kaffeegarten.
Das Fährhaus wartet mit einer Sonnenterrasse unter hohen Bäumen auf Gäste - ein schöner Platz für eine Rast mit Blick auf den Fährbetrieb und die vorbeifahrenden Schiffe.
Tatsächlich mitten im Wald liegt dieses gemütliche Café. Dort verwöhnt man Gäste mit Kuchen wie bei Oma oder Leckerem aus der umfangreichen Speise- und Weinkarte.