Sauerland Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Mountainbiker aus ganz Europa kommen zur Kappe, um teilweise tagelang über die Schanzen, Downhillpisten und Geschicklichkeitspfade zu – ja! – fliegen. Neun Parcours in drei unterschiedlichen…
Die weltbesten Rodler, Bob- und Skeletonpiloten rasen jeden Winter durch den 1,6 km langen Eiskanal - mit bis zu 140 km/h. Über die Hausbahn der Olympiasiegerin Sandra Kiriasis aus Winterberg gleitet…
Die Ware kommt zu 80% aus Behindertenwerkstätten: hochwertige Gesellschaftsspiele, Holzspielzeug, Möbel und Wohnaccessoires, Kinderkleidung.
Anlässlich des gleichnamigen großen Mittelalterfests 2009 entstand diese Maßschneiderei für hochwertige mittelalterliche Kostüme. Sie stattete fast die ganze Stadt aus. Da das Fest nun zur festen…
Der Laden wurde vor anderthalb Jahrhunderten anno 1863 eröffnet, und der Charme jener Zeit ist bis heute erhalten geblieben: mit knarzenden Bodendielen und alten, raumhohen Bücherregalen. In der "…
Im Abteiladen bekommt man köstlichen Apfelsaft, hausgemachte Pralinen und deftige Eintöpfe.

Angebote

Angebot TAGESKARTE
Minis (Gäste unter 90 cm oder unter 4 Jahre) können direkt mit zur Kartenkontrolle gehen, es muss kein Ticket für sie gebucht werden.
Minis (Gäste unter 90 cm oder unter 4 Jahre) können direkt mit zur Kartenkontrolle gehen, es muss kein Ticket für sie gebucht werden.
Bei der Thai Yoga Massage handelt es sich um eine Behandlung mit passiven Streck- und Dehnbewegungen begleitet von einer Druckpunkt-Massage (ähnlich wie Akupressur). Diese wird entlang der 10…
Ihre Highlights: Entspannen Sie in angenehmer Atmosphäre Tanken Sie neue Kraft und Energie Gönn Dir eine Auszeit Schöpfe neue Kraft und bewältige all Deine Stresssituationen  …
Ihre Highlights: Lernen Sie Entspannung durch Autogenes Training kennen Gönnen Sie sich diesen Kurs als Mittel zur Selbstentspannung Beseitigen Sie Ängste und Spannungen Sichern Sie…
Ihre Highlights: Lernen Sie richtig mit Stress umzugehen und ihn für Ihre Zwecke zu nutzen Erfahren Sie wie Sie chronischem Stress entgehen und diesen lindern Spannen Sie für 3 Tage aus und…

Freizeit & Sport

Sonstige Sport & Wellness

Ballon- & Gleitschirmfliegen

Schnupperkurse sowie Angebote für fortgeschrittene Gleitschirmflieger gibt es z. B. bei der Flugschule WinterbergIn der Liemecke3Olsberg-Elpe0700 04636393www.flugschule-winterberg.de von Markus Schapler. Die Schnupperkurse dauern wahlweise einen (70 Euro) oder zwei Tage (90 Euro Mo–Fr, 110 Euro am Wochenende) und bieten eine unvergleichliche Perspektive: das Sauerland von oben!

Wassersport

Über die Sauerländer Seen pfeifen gerne tückische Winde, die Seglern und Surfern auf den fünf großen Talsperren allerhand abverlangen. Jede Art motorgetriebener Fortbewegung ist auf den Seen verboten (teilweise Ausnahmen für Elektromotoren). Einige Meter tiefer kennt sich u. a. die Tauchschule Biggesee (02761 63214www.tauchschule-biggesee.de) in Olpe aus. Weitere Schulen unter www.seen-im-sauerland.de, wo sich auch Angler nach Fischgründen erkundigen können. Kanutouren werden u. a. auf dem Diemelsee (www.diemelsee.de) angeboten.

Wintersport

Es gibt Hunderte Loipen- und Pistenkilometer in sämtlichen Schwierigkeitsgraden – vor allem im Rothaargebirge und im Hochsauerland wird kräftig gespurt und präpariert: Ski, Snowboard, Langlauf und Rodeln. Beim Alpinski haben Winterberg und Willingen die Nase vorn, wo besonders das Angebot für Snowboarder mit einigen Funparks sehr einfallsreich ist. Langläufer finden z. B. rund um den Schmallenberger Ortsteil Westfeldwww.nordiczentrum-nrw.de zahlreiche Loipen. Sämtliche Skigebiete haben sich in der Wintersport-Arena Sauerlandwww.wintersport-arena.de organisiert, die für Aufenthalte ab drei Tagen die Wintersportarena-Card verkauft. Damit können Sie in unterschiedlichen Skigebieten fahren und zahlen weniger als für die einzelnen Tageskarten. Zahlreiche Pisten, Loipen und Rodelhänge werden am Abend per Flutlicht beleuchtet. Neben dem Rodeln gewinnt das Snowtubing auf luftgefüllten Schläuchen immer mehr Freunde. U. a. in der Snow-World Züschenwww.snow-world-zueschen.de gibt es dafür sogar einen eigenen Schneekanal.

Fahrradtour

E-Bikes

Die von einem Elektromotor unterstützten Fahrräder erfreuen sich im Sauerland großer Beliebtheit – und erleichtern im bergigen Terrain so manche Tour. Wo Sie Verleihstationen und schöne Touren finden sowie leere Akkus wieder aufladen können, listet die Website www.ebike-sauerland.de auf. Darüber hinaus bieten fast alle größeren Gemeinden in der Region mittlerweile einen Verleihservice an. Fragen Sie bei der jeweiligen Touristinformation!

Besonders die Flusstäler eignen sich für Radwanderer; Rennradler und Mountainbiker bevorzugen die Strecken in den Bergen. Zu den flachen Angeboten zählen der Ruhrtalradweg (www.ruhrtalradweg.de) über 230 km und die 150 km lange Lenneroute (www.lenneroute.de). Mehr in die Breite geht der Sauerland-Radring (www.sauerlandradring.de). An schönen Wochenenden und in den Ferien herrscht auf allen drei Wegen jedoch einiger Verkehr. Mountainbiker schlagen sich im bergigen Sauerland gerne querfeldein durch. Die Artisten verbringen Tage im Bikepark Winterberg (www.bikepark-winterberg.de). Darüber hinaus erhalten Sie Tourentipps in den lokalen Touristinformationen, die zumeist über ein umfangreiches Angebot für Mountainbiker verfügen. Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden schlägt schließlich die Bike-Arena Sauerland (www.bike-arena.de)vor.

Golf

Es gibt eine Reihe landschaftlich attraktiver 9- und 18-Loch-Plätze. Knifflig ist oft der Wind in Höhenlagen. Eine Indoor-Golfanlage betreibt das Hotel Haus Schnepper02722 984400www.hotel-schnepper.de in Attendorn-Mecklinghausen.

Klettern

Über Naturfels und ehemalige Steinbrüche geht es in der Kletterarena Sauerland, die stetig wächst. Informationen über den aktuellen Zustand einzelner Touren und den Stand weiterer Erschließungen gibt Ihnen die Sektion Hochsauerland des Deutschen Alpenvereins02931 939656www.dav-hochsauerland.deDi und Do 19–20 Uhr. Darüber hinaus schießen derzeit auch im Sauerland die Hochseilgärten und Abenteuerparks aus dem Boden. Über seine Mitglieder in der Region informiert der Europäische Verband der Hochseilgärten (www.era.cc).

Sonstige Anbieter & Verleihstation

Nordic Sports

Schon vor vielen Jahren, als Rollerblading noch Rollschuhlaufen hieß, nahmen Ramona und Lars Brandenburger dabei Stöcke zu Hilfe. Beide waren bundesweit Nordic-Walking- und Nordic-Blading-Pioniere. Im Sauerland, so sagen sie, hätten sie schließlich die idealen Bedingungen für ihren Sport gefunden. Zu ihrem Angebot gehören Kurse, geführte Touren und Ausrüstungsverleih, im Winter außerdem Schneeschuhwanderungen und Skilanglauf. 02975 809803www.waldfitness.de

Rundflug

Rundflüge übers Sauerland im Segelflieger, Motorsegler oder Flugzeug bietet u. a. der Luftsportverein SauerlandAm Flugplatz102394 278www.lsv-sauerland.de in Neuenrade an. Flugbetrieb ist ganzjährig an schönen Wochenenden.

Wandern

Das Wandern ist im Sauerland Volkssport Nummer eins, das Wegenetz misst mehrere Tausend Kilometer. Prominentester Pfad ist der 154 km lange Rothaarsteig (www.rothaarsteig.de), komplett von Osten nach Westen führt durch den Arnsberger Wald die 240 km lange Sauerland-Waldroute (www.sauerland-waldroute.de),. Beinahe genauso lang ist der Sauerland-Höhenflugwww.sauerland-hoehenflug.de, der ein wenig südlicher von Altena oder Meinerzhagen nach Korbach verläuft. Weitere Wege haben sich im Bergwanderpark Sauerlandwww.bergwanderpark.de zusammengeschlossen. Es empfiehlt sich, auf der Suche nach schönen Touren die Touristinformationen zu fragen. Gerade beim Thema Wandern kennen sich deren Mitarbeiter durchweg gut aus, und auch das Kartenmaterial ist in der Regel ausführlich. Oft können Sie zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wählen. Vielerorts werden auch geführte Touren angeboten.

Wellness

Fast jede größere Gemeinde verfügt über einen Badetempel samt großer Sauna. Nicht selten werden auch Massagen angeboten. Sauerländer „Wohlfühl-Höhepunkte“ sind das Saunadorf in Lüdenscheid (siehe dort) oder Knippschild's SaunadorfTheodor-Ernst-Straße302902 803310www.hotel-knippschild.de in Rüthen-Kallenhardt. Der Wellnessbereich des Hotels Knippschild wurde erst kürzlich erweitert und präsentiert sich nun im Sauerländer Landhaus-Chic.

Am Abend

Den Sauerländern sagt man zwar eine gewisse Gemütsruhe nach, doch das bedeutet nicht, dass man im Sauerland nicht ausgehen könnte. Vor allem in den größeren Städten findet sich ein äußerst reges Nachtleben. Wer das Essen im Sauerland genießen will, der muss unbedingt das traditionelle Kartoffelgericht „Potthucke“ probieren, angereichert mit Zwiebeln, Eiern, Mehl, Mettwürstchen oder Rauchfleisch. Dazu gehört eine Scheibe Pumpernickel, ein Vollkornbrot aus Roggenschrot.

Einkaufen

Souvenirjäger und Trachtensammler werden im Sauerland nur eine bescheidene Beute in ihre Einkaufstüten füllen können. Zwar gibt es mit Lüdenscheid und Arnsberg-Neheim zwei regelrechte Shoppingstädte, landestypische Spezialitäten, traditionelle Produkte oder Mode sucht man allerdings zumeist vergeblich. Doch wo man am wenigsten erwartet, wird man am ehesten überrascht – so auch im Sauerland. Und am Ende eines Bummeltages belohnen Sie sich mit einer – es gibt sie nämlich doch! – echten Sauerlandspezialität: einem frisch gezapften Bier.

Tabak, Wein & Spirituosen

Bier

Nicht nur Veltins, Warsteiner und Krombacher strömen durch die Kehlen der Einheimischen. Das Sauerland verfügt über eine beachtliche Dichte an kleinen Hausbrauereien. Dazu gehört meistens eine zünftige Gastronomie inklusive Brauereiabfüllung, wo der herbe Gerstensaft in den verschiedensten Flaschen und Gebinden gekauft werden kann. Besonders gern genossene Spezialitäten sind die Saisonbiere, die zum Beispiel zu großen Festen oder in der Weihnachtszeit angeboten werden – eine willkommene Abwechslung zum großindustriellen Einheitsbräu.

Fabrikverkauf

Schnäppchenjäger empfängt die Region mit einem ansehnlichen Angebot an Outletgeschäften. Zahlreiche im Sauerland ansässige Unternehmen bieten neben ihren Produktionshallen auch einen Fabrikverkauf an, wo die Artikel teilweise stark reduziert angeboten werden: z. B. Unterwäsche von Schiesser, Gartenmöbel und Fahrräder von Kettler, Möbel, Herrenbekleidung und Spirituosen. Was es alles gibt, wann die einzelnen Geschäfte geöffnet haben und wie man dort hinkommt, finden Sie auf der Website www.made-im-sauerland.de.

Markt & Flohmarkt

Krammärkte

Das kunterbunte Treiben gibt es zumeist in Verbindung mit einer großen Kirmes. Hunderte Aussteller bauen dann ihre Stände auf und bieten feil, was in den Transporter gepasst hat: von Trödel über Antiquitäten bis hin zu Kleidung, Spielzeug und Lebensmitteln. Beliebte Krammärkte finden Sie z. B. im Schlepptau der großen Volksfeste in Wenden (www.wenden.de/kirmes), Arnsberg-Hüsten (www.huestener-kirmes.de) und Reiste bei Eslohe (www.reister-markt.de).

Sport & Wandern

Outdoorzubehör & Wanderausrüstung

In der Wanderregion Sauerland – speziell in den Hochburgen Schmallenberg, Winterberg und Willingen – finden Sie ein gutes Angebot an Ausrüstungsgeschäften, um sich für die kommende Tour auszustatten. Zudem arbeiten viele auf Wanderer spezialisierte Gasthäuser und Hotels wie die Sauerländer Wandergasthöfe (www.wandergasthoefe.de) und die Qualitätsbetriebe Rothaarsteig (www.rothaarsteig.de) eng mit lokalen Geschäften zusammen. Ein eigenes Testcenter für Wanderausrüstung gibt es in Winterberg, wo Sie die Schuhe, Rucksäcke oder Nordic-Walking-Stöcke der kooperierenden Hersteller (z. B. Vaude, Lowa oder Leki) kostenlos ausprobieren können (www.best-of-wandern.de).

Kunsthandwerk & Design

Schmiedekunst

Noch immer fallen die Hämmer und glühen die Essen – die lange Geschichte der Metallverarbeitung findet im Sauerland auch in der Gegenwart ihre Fortsetzung. Doch wo früher gewaltige Maschinen stampften, ist heute eher wieder Handarbeit gefragt. Oder High-Tech, mit dessen Hilfe vollkommen neuartige Gestaltungsmöglichkeiten entstehen. So hat sich in der Region ein blühendes Kunsthandwerk etabliert – z. B. rund um Schmallenberg. Als Werkstoffe finden neben dem traditionellen Eisen mittlerweile auch Stahl, Kupfer, Bronze, Titan und Gold Verwendung. Die Kunsthandwerker schmieden Skulpturen und Figuren, Brunnen und Tore sowie Wohnliches für drinnen und draußen. Einen weiteren Schwerpunkt der Schmiede in der Region stellt die sakrale Kunst dar. Moderne Arbeiten kommen u. a. von den Mönchen der Abtei Königsmünster, die in Meschede eine eigene Schmiede betreiben.

Mit Kindern unterwegs

Die Einheimischen empfangen ihre kleinen Gäste fast überall mit offenen Armen: In der ländlichen Gegend gehören Kinder zum Leben einfach dazu. Und so ernten Eltern z. B. im Restaurant eher mitfühlende als kritische Blicke, wenn sich der Nachwuchs mal wieder unmöglich benimmt.