Su Golgo

Das Bergdorf Baunei zieht sich längs der Straße auf einer schmalen Terrasse hoch über der Ebene, überragt von Felswänden. 12 km auf zum Teil kurviger Asphaltstraße sind es auf die Hochebene von Su Golgo. Die Straße endet am einsamen Pilgerkirchlein San Pietro, das im Juli beider farbenprächtigen Prozession Sagra di San Pietro zum großen Festplatz unter mächtigen Olivenbäumen wird. Ein ausgeschilderter Pfad führt zu Su Sterru, dem „Schlund“, wie die Sarden den enorme 270 m tiefen Karstschlund nennen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 0782 610823
http://turismobaunei.eu
Altopiano del Golgo 08040 Baunei Italien

Anreise