© travelwild/shutterstock

Sardinien - Der Nordosten

Check-in

Gallura und Costa Smeralda: Das einst karge Land, wo der strohfarbene Vermentino-Weißwein gedeiht und nicht nur Millionäre Ferien machen, ist bombastisch: strahlend blaues Wasser, romantische Buchten, bizarrer Granit und saftiger Kork und dazwischen die von Ziegen, Schafen und dem Wind frisierten Macchiabüsche.

Sehenswürdigkeiten

Zur Spitze des 1359 m hohen Granitmassivs Monte Limbara führt eine Straße. Der Blick von hier umfasst an klaren Tagen den ganzen Norden Sardiniens bis zum Gennargentu und weit nach Korsika hinein.
Am Nordufer des Lago di Liscia (Zufahrtüber eine Stichstraße) versteckt sich mit den 1000-jährigen Olivenbäumen ein wahres Naturwunder. Nahe dem Landkirchlein San Michele wurzeln unmittelbar…
Das 1966 ausgegrabene Gigantengrab von Coddu Vecchio ist ungewöhnlich gut erhalten. Die Anlage besteht aus einem Ganggrab und einem halbkreisförmigen Vorplatz, der für kultische Zwecke genutzt…
Auf dem Gipfel des felsigen Kaps erhebt sich die Roccia dell'Orso. Die gewaltige Granitformation ist durch Wind und Wetter stark verändert und erinnert an einen großen Bären. Von der Straße führt…
Die herrlich bizarre Felslandschaft des Capo Testa ist ein von Badeurlaubern viel besuchter Küstenabschnitt. Schöne Sandstrände locken links und rechts des Damms. An der Spitze des Kaps ist der sch…
Die Casa Garibaldi liegt gleich am Eingang zur Insel. Der italienische Nationalheld Giuseppe Garibaldi ließ sich 1861 auf Caprera nieder, nachdem er mit seinen 1000 Rothemden zur Eroberung Siziliens…
Die 5 km lange Kalkinsel steigt fast senkrecht 565 m hoch aus dem Meer. Ausflugsboote verkehren bei ruhiger See von Porto San Paolo und Porto Taverna südlich von Olbia zu dem kleinen Inselhafen am…
In der sonst an vorgeschichtlichen Denkmälern eher armen Gallura ist Arzachena eine Ausnahme. Vom Ortszentrum führt eine schmale Straße zum sogenanntena Fungo, einem von Wind und Regen zum…
3 km von der Ortsmitte Arzachenas, noch vor dem Abzweig nach Cannigione, führt rechts ein kurzer Fußweg zur Nuraghe Albuccio. Sie ist aus großen Granitblöcken gebaut.
3 km von der Ortsmitte, noch vor dem Abzweig nach Cannigione,führt rechts ein kurzer Fußweg zur Nuraghe Albuccio. Genau gegenüber an derStraße geht ein Fußweg nach links, dernach 1 km den gut…

Hotels & Übernachtung

Das kleine Hotel ist eine Oase umgeben von tiefgrüner Vegetation und liegt ganz nah am Meer. Die Zimmer sind klar eingerichtet, großzügig und einige verfügen über eine Terrasse mit Meerblick.
Eingebettet in das Grün der Gallura liegt das Pausania Inn 30 km entfernt von den berühmten weißen Sandstränden im Norden Sardiniens. Es bietet einen Außenpool, ein Frühstücksbuffet, sowie ein…
Das Due Lune Puntaldia Resort & Golf begrüßt Sie an der Nordostküste Sardiniens. Freuen Sie sich auf Panoramablick auf die Küste, einen 9-Loch-Golfplatz sowie ein breites Angebot an Sport- und…
Das Haus "Nido d'Aquila" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Die insgesamt 36 Zimmer (davon 30 Doppel- und 6…
Das Hotel Corallaro begrüßt Sie im historischen Zentrum von Santa Teresa di Gallura, 200 m vom beliebten Strand Rena Bianca entfernt. Freuen Sie sich auf einen Außenpool und eine Sonnenterrasse mit…
Das Haus "Il Muto di Gallura" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Die insgesamt 10 Zimmer sind mit TV ausgestattet…
Das Haus "Agritusrismo L'Agnata" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze). Das Hotel ist barrierefrei ausgestattet. Zum Wohlfühlen und Entspannen lädt der Wellnessbereich mit Pool ein…
Das Haus "Papillo Resort Borgo Antico" bietet seinen Gästen diverse gastronomische Einrichtungen. Zum Wohlfühlen und Entspannen lädt der Wellnessbereich mit Pool ein. Die Rezeption des Hauses ist…
La Vecchia Fonte is named after the old fountain located in the central square of Palau. This hotel overlooking the harbour is a 5-minute walk from the main beaches. The rooms are decorated with…

Restaurants

Kleines, gemütliches Restaurant im Zent rum mit sardischen Spezialitäten und frischem Fisch.
Ein paar Kilometer östlich von Olbia am Strand von Pittulongu mit Blick auf die Insel Tavolara. Es wird Meeresküche mit einfachen Sardellen und edlen Krustentieren serviert.
Ein kleines Lokal über dem Golf von Pe­vero mit Meeresküche und sardischen Spezialitäten. Es befindet sich im Ortsteil Pantogia an der Straße von Arzachena nach Porto Cervo (ausgeschildert).
Hier genießt du vorzügliche Gerichte mit Produkten vom eigenen Bauernhof, wo Lammfleisch, Ricotta, Käse und Grün­zeug herkommen.
Kleine, einladende Trattoria mit Spitzenküche zum kleinen Preis, die sich bei den Einheimischen großer Beliebtheit erfreut. Etwas außerhalb der Altstadt gelegen, aber der Weg lohnt sich!
Etwas außerhalb von Palau auf der Höhe gelegen, großartiger Blick über die Inselwelt; die Küche orientiert sich dagegen vorwiegend am Landesinneren.
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es werden Kreditkarten akzeptiert. Der Küchenstil des Lokals ist international. Mo - So: 10:00 Uhr - 14:00 Uhr und 20:00 Uhr - 22:…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es werden Kreditkarten akzeptiert. Spezialisiert ist das Lokal auf die Zubereitung von Fischgerichten. Mo - So: 12:30 Uhr - 15:00…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Sardinien
MARCO POLO Reiseführer Sardinien
14,00 €
MARCO POLO Camper Guide Sardinien
MARCO POLO Camper Guide Sardinien
19,95 €
MARCO POLO Regionalkarte Italien 15 Sardinien 1:200.000
MARCO POLO Regionalkarte Italien 15 Sardinien 1:200.000
9,99 €

Auftakt

Kein Wunder, dass diese Ecke von Sardinien noch jeden begeistert hat: vom millionenschweren Villen- und Yachtbesitzer über die mal mehr, mal weniger prominenten Urlauber aus Film, Politik, Musik- und Showgeschäft bis hin zu Otto Normalverbraucher, der sich aus Budgetgründen gern in die Gegend südlich von Olbia orientiert. Hier sind nicht nur die Sandbuchten länger, sondern auch die Nächte: In San Teodoro feiern Villengäste wie Campingurlauber in edlen Schuppen oder einfachen Strandkneipen bis in die Puppen. Und wer sich nur ein paar Autominuten von der Küste wegbewegt, taucht in die echte Gallura ein: eine gepflegte Kulturlandschaft, die sich sanft dem Tourismus geöffnet hat.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 03:22 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Sardinien
MARCO POLO Reiseführer Sardinien
14,00 €
MARCO POLO Camper Guide Sardinien
MARCO POLO Camper Guide Sardinien
19,95 €
MARCO POLO Regionalkarte Italien 15 Sardinien 1:200.000
MARCO POLO Regionalkarte Italien 15 Sardinien 1:200.000
9,99 €