Santo Domingo Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der nordwestliche Teil war Sitz des Gouverneurs, der südöstliche Real Audiencia (Gerichtshof). Innen ist das wichtigste historische Museum der Stadt untergebracht - zu sehen sind u.a. Nachbauten der…
Die Urzelle der ersten Universität Amerikas (gegründet 1538). In der dazugehörenden Kirche hielt Fray Antón Montesino seine berühmte Adventsrede gegen die Ausbeutung der Indianer. Im Rücken der…
Einst verband diese Kapelle das "Convento de los Dominicanos" mit dessen Kirche. Teile des Verbindungsgangs sind zwischen den beiden Gotteshäusern heute noch zu sehen.
Ein simuliertes Erdbeben im Saal des Planeten Erde, selber Energie mit einem Fahrrad produzieren oder den Sternenhimmel im Saal des Universums studieren und an lebensgroßen Plastikmenschen die…
In diesem hervorragend modernisierten Museum wird man von den blubbernden und pfeifenden Geräuschen singender Wale empfangen und kann u.a. Skelette der Riesen bewundern.
Sehenswertes Museum in Santo Domingo.
An der Ecke zur Calle Emiliano Tejera sieht man die berühmte Fassade der Casa del Cordón mit ihrer aus Stein gehauenen Kordel. Das Haus von Francisco Garay, der schon mit Kolumbus nach Hispaniola…
An der Ecke zur Calle Isabel la Católica ist das Colegio Santa Clara zu sehen, eine Grundschule in noch teilweise erhaltenen Mauern des ersten Frauenklosters Amerikas. Die alte Klosterkirche kann…
Man sollte hier auf jeden Fall bequem mit dem Bähnchen herumkurven, das im Eintrittspreis enthalten ist, denn der Park ist nicht so recht für Spaziergänger gemacht. Auf endlos langen, asphaltierten…
Mit Naturkundemuseum, Wasserpflanzenpavillon, Kräuter-, Orchideen- und japanischem Garten sowie einem Fluss mit Wasserfall, der sich nahe dem benachbarten Zoo in den Río Isabela ergießt, gehört…
Der "Alcázar de Colón" ist der Palast des Vizekönigs Diego Colón. Zu beiden Seiten des Palasts führen Treppen hinunter zu den Hafentoren. Der Palast wurde 1510 aus Korallenstein gebaut und Mitte…
Das alte Zoll- und Warenhaus stammt aus dem Jahr 1503.
Die Fortaleza Ozama, das erste militärische Gebäude der Neuen Welt, ermöglichte die Beobachtung und Kontrolle des Flusses Ozama, des Karibischen Meeres und des Hafens.
Von diesem mittelalterlich wirkenden Spähturm, der im Laufe der Zeit auch Verlies und Bürgermeisterresidenz war, bietet sich ein herrlicher Blick auf die Mündung des Río Ozama. Von 1533 bis 1557…
In der Casa Bastidas, die einen arkadengeschmückten Innenhof besitzt, ist das Museo Infantil Trampolín untergebracht.
Die älteste Kathedrale Amerikas, entworfen vom italienischen Bischof Alessandro Geraldini und ab 1523 von Luís de Moya und Rodrigo de Liendo erbaut, ist ein Mischbau aus Renaissance und Spätgotik.…
In der Casa Francia (heute Sitz der französischen Botschaft) wohnte einst Hernán Cortés, der spätere Eroberer Mexikos.
Einst die Wohnsitze des Stadtgründers und des von ihm nach Hispaniola berufenen Ratsherrn Dávila.