Santo Domingo Essen & Trinken

Ambiente:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Magnet für Genießer stilvoller Gastronomie in historischen Mauern, geführt von Mailändern. Hier gibt es erstklassige Jazz-Livekonzerte.
Schon vom Ambiente her ein absolutes Muss: Das Restaurant liegt 50 Fuß unter der Erde in einer natürlichen, romantisch ausgeleuchteten Höhle. Dominikanische und internationale Spezialitäten.
Das Restaurant hat rund um die Uhr geöffnet und ist dadurch der Treffpunkt für sämtliche Nachtschwärmer und Frühaufsteher. Davor werden morgens die druckfrischen Tageszeitungen verkauft.…
In dem ruhig gelegenen Altstadtlokal wird spanischer Küche wie einer Leitkultur gehuldigt.
In dem eleganten Restaurant gibt es wöchentlich Jazzkonzerte.
Typisch dominikanische Küche mit Folkloreshow für Touristen (auch Gruppen).
Hier erwacht die Kolonialzeit zu neuem Leben - Angeblich ist die Brasserie das erste Lokal der Neuen Welt gewesen.
Das kleine Ecklokal mit dem großen, kühlen Patio lockt mit Prominenz: Besitzer ist der Sänger José Alberto Canario. Auszeichnungen und ein paar Fotos schmücken unaufdringlich die Wände.
In diesem luftigen Versteck treffen sich Liebhaber arabischer und israelischer Küche.Spezialität ist das Kichererbsenpüree Hummus
So köstlich kann fleischlose Kost sein! Dazu der Blick auf den relaxten Betrieban der Plaza Billini – eine Wohlfühladresse für Vegetarier!
Das Restaurant liegt in unmittelbarer Nähe des Alcazár de Colón an einer der alten Straßen der Hauptstadt. Im Innenhof kann man angenehm sitzen und gut essen.
Ideal für eine schnelle Mahlzeit während des Altstadtbummels: Das saubere, kleine Lokal bietet günstigen dominikanischen Mittagstisch (Reis, Bohnen, Hähnchenkeulen ...).
Das Restaurant "Adrian Tropical" liegt direkt am Meer. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Der Küchenstil des Lokals ist regional.
Der Küchenstil des Lokals ist südamerikanisch.