Assomada

Wenn schon, denn schon: Besuche Assomada (12 000 Ew.) an einem Mittwoch oder Samstag, denn dann ist Markttag. Der Markt ist Motor und Herzstück der Stadt, ein volkstümlicher und volksnaher Handelsplatz, an dem Schweine und Hühner ebenso den Besitzer wechseln wie Kleidung, Körbe, Fische oder Bananen. Wer möchte, kann sich hier auch die Haare zu den typischen Zöpfen (tranças) flechten lassen. Am Hauptplatz Praça Gustavo Monteiro befinden sich die katholische Kirche und das Rathaus.

Anreise