Santiago del Teide Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
"Die Giganten" nennt sich die spektakuläre Steilküste am nördlich gelegenen Ende der Küstenstraße. Sie fällt 450 m senkrecht ins Meer ab. Los Gigantes heißt auch der Badeort, der sich seitlich…
Das Töpfermuseum befindet sich in einer restaurierten Werkstatt. Nach traditioneller Guanchentechnik, also ohne Töpferscheibe und Werkzeuge, werden hier noch Gegenstände hergestellt. Zudem sind…
Zu Füßen der Giganten liegt die ca. 200 m breite Playa de los Guíos aus feinem, dunklem Sand, die wegen Steinschlags oft gesperrt werden muss.
Die von mehreren weißen Kuppeln bedeckte Pfarrkirche San Fernando fällt sofort auf, wenn man in die Stadt kommt.