Santanyí Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Auf Initiative der Umweltschutzorganisation GOB wurde die Cala Mondragó unter Naturschutz gestellt. Die Umgebung der feinsandigen Bucht mit türkisblauem Wasser ist nur spärlich bebaut. Im…
In der großen Dorfkirche steht eine der am besten erhaltenen Barockorgeln Europas von dem berühmten Orgelbauer Jordi Bosch aus dem 18. Jh., sie gehört zu den größten in Spanien. Hör mal rein,…
Auf dem Puig Gros am südlichen Ende der Serra de Llevant erhebt sich ein Kirche aus dem 16. Jh., das die "Regenmacherin" birgt, die Mare de Déu de la Consolació. Von der Kirchenterrasse hat man…
Diese etwas breit geratene fjordähnlichen Buchte ist nicht so stark besucht, hier hat die Natur noch die Oberhand.
Weniger voll ist die Cala S'Amarador, die von Santanyí anzufahren und später nur zu Fuß erreichbar ist.
Nicht des Leuchtturms wegen, sondern für einen schönen Spazierweg am Meer zu total unbebauten Stränden lohnt sich die Fahrt hierher.
Auf dem Puig Gros, am Südende der Serra de Llevantí, erhebt sich ein Kirchlein aus dem 16. Jh., das die "Regenmacherin" birgt, die Mare de Déu de la Consolació.