Santa Barbara Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Bei der im Palm Park stattfindenden Ausstellung verkaufen der Künstler aus der Umgebung ihre Werke.
Dies ist die kalifornische Riviera samt Skatern und Surfern, die das Beachlife an den langen Stränden um die Stearns Wharf genießen.
Beliebt zum Surfen, Sonnen, Baden ist der Strand direkt am Fuß der State Street, der s Steams Wharf Beach.
Bootstouren von Santa Barbara aus sowie spektakuläre Tauchtouren zu den Wäldern des Ozeans organisiert Truth Aquatics.

Angebote

Verbringen Sie einen Tag mit der Verkostung der verkündeten Weine des Santa Barbara Wine Country. Machen Sie eine individuelle Tour zu 4 der Weltklasse-Weingüter der Region und probieren Sie…
Genießen Sie einen Spaß-Schnitzeljagd in Santa Barbara und die Stadt zu erkunden.
Sehen Sie mehr als 2.000 exotische, gefährdete und gerettete Tiere, in majestätischen und friedlichen Gehegen auf 30 Hektar direkt an der Pazifikküste. Erleben Sie Infoveranstaltungen…
Schweben Sie über dem schönen Napa Valley auf einer abenteuerlichen Heißluftballonfahrt. Genießen Sie den Blick aus der Vogelperspektive auf die herrliche Landschaft und den…
Verbringen Sie den Vormittag zwischen Küstenmammutbäumen und besuchen Sie Kaliforniens Wine Country. Wandeln Sie unter 1.000 Jahre alten Mammutbäumen, den höchsten der Welt. Genie&…
Erleben Sie die besten Weingüter im Napa Valley auf einer Kleingruppentour mit einem Experten-Guide aus San Francisco. Erkunden Sie durch exklusive Vereinbarungen mit den Winzern das Castello di…

Freizeit & Sport

Westlich und östlich der Stadt erstrecken sich rund 50 km schönster Sandstrand, beliebt zum Surfen, Schwimmen, Tauchen und Segeln.

Fahrradtour

Kalifornien hat jedes Terrain im Angebot, von glühend heißer Wüste bis zu sauerstoffarmen Bergpässen, von kurvigen Küsten bis zu Biketouren mitten durch San Francisco. Bike-Vermietungen finden Sie überall in Städten und Ferienorten (Preise 20–60 $ pro Tag).

Mountainbiker sind vor allem in San Francisco richtig: Am Mount Tamalpais in Marin County wurde ihr dick bereifter Untersatz erfunden, und bis heute ist der 800 m hohe „Mount Tam“ ein Mekka der Bikerszene. Von San Francisco aus können Sie gut Tagestouren zum Berg und den Muir Woods unternehmen. Räder – auch Elektrobikes – sind zu mieten bei Blazing SaddlesHyde Street27151 415 20 8888www.blazingsaddles.com. Andere Tummelplätze der Fat-Tire-Gemeinde: Mammoth Lakes mit dem berühmten Kamikaze Trail und die Pässe der High Sierra. Bike-Verleih: Footloose SportsMain Street3043Mammoth Lakes1 760 9342400www.footloosesports.com.

Golf

Allein im Umkreis der Golferhochburg Palm Springs gibt es über 80 Plätze, im ganzen Staat sind es Hunderte. Für legendäre Courses wie Pebble Beach direkt am Pazifik bei Monterey müssen Sie 300 $ Greenfee und mehr rechnen, doch auf den vielen weniger bekannten Plätzen liegen die Fees ganz vernünftig zwischen 50 $ und 100 $. Der Hotelconcierge kann Ihnen meist auch kurzfristig tee-times besorgen. Weitere Infos finden Sie unter: www.golfcalifornia.com und discovercaliforniagolf.com.

Wandern

Kaliforniens wilde Natur bietet Trails für Tageswanderer wie für Extremhiker. Vor allem in den National und State Parks sind die Trails vorbildlich ausgebaut (genaue Karten haben die Visitor Centers). Der berühmteste Fernwanderweg ist der Pacific Crest Trail, der von Mexiko bis Kanada dem Grat der Berge folgt. Schön sind auch Teilstücke wie etwa der hochalpine John Muir Trail im Yosemite National Park. Andere Trails mit Weitblick: der halbtägige Lassen Peak Trail oder die Pfade am Mount Shasta. Auskunft: Pacific Crest Trail AssociationGarden Highway1331Sacramento1 916 2851846www.pcta.org

Sonstige Sport & Wellness

Paragliding

Nichts ist schöner, als in der lauen Luft Kaliforniens zu schweben – auch für Anfänger kein Problem. Zahlreiche gute Schulen bieten Kurse für Paragliding und Drachenfliegen (hang gliding) an. Und ganz ohne Training dürfen Sie einen Tandemflug über die Santa Barbara Mountains genießen. Zu buchen bei: Fly Above AllDe La Vina Street2707Santa Barbara1 805 9653733www.flyaboveall.com. Flüge bei San Francisco organisiert das Bay Area Hang Gliding1 408 656679bayareahanggliding.com.

Rafting

Wer einmal mit dem Floß durch meterhohe Stromschnellen gefahren ist, weiß von jeder Menge eiskaltem Wasser zwischen Haut und Hemd, von viel Adrenalin und großartigem Teamgeist zu berichten. In Kalifornien bieten über 50 Flüsse den wilden Ritt durch schäumendes H2 O. Bei Raftern besonders beliebt: die Flüsse an der Westflanke der Sierra Nevada, so der American River oder der Tuolumne River. Den Upper Klamath River am Mount Shasta sollten nur erfahrene Wildwasserfans in Angriff nehmen. American Whitewater ExpeditionsSunland1 800 8253205www.americanwhitewater.com organisiert Halb- bis zweitägige Flusstrips auf dem American River. Rafting auf dem American, Stanislaus und Kaweah River vermittelt Beyond Limits AdventuresRiverbank1 530 6220553www.rivertrip.com.

Reiten

Vor allem im Norden Kaliforniens laden öfters Schilder am Straßenrand zum trail riding ein – auch für ungeübte Reiter. Tagesritte und längere Trecks in die Wildnis der John Muir und Ansel Adams Wilderness der High Sierra bietet die High Sierra Pack Stationwww.monohotsprings.com, nur Ausritte in der High Sierra auch Mammoth Lakes Pack OutfitMammoth Lakes0888 4758747www.mammothpack.com. Schöne Ausritte in einem ruhigen Strandpark am Pazifik, dem Salinas River State Park etwas nördlich von Monterey organisiert Monterey Bay EquestrianSalinas0831 6635712www.montereybayequestrian.com.

Ski und Snowboard

Mit durchschnittlich 18 m Schneefall pro Winter kann die Sierra Nevada wohl alle Wintersportler glücklich machen – zumal nach einigen Schneestürmen zu Winteranfang oft lange die Sonne scheint. Die beliebtesten Skigebiete sind Squaw Valley und Heavenly Valley am Lake Tahoe sowie Mammoth Mountain auf der Ostseite der Berge. Detailinfos unter: 1 415 3891000californiasnow.org

Surfen

Surfen ist die kalifornische Sportart schlechthin: auf schlankem Brett furchtlos hohe Wellenberge hinunterzischen. Die kalifornischen Boys und Girls surfen überall dort, wo die Wellen sich gleichmäßig und der Länge nach brechen. Die bekanntesten Surfstrände Kaliforniens liegen im Süden: Bolsa Chica State Park, Topanga State Beach, Huntington Beach, Las Tunas State Beach und Surfrider Beach, Hermosa Beach und Manhattan Beach. Fast überall können Sie auch Kurse nehmen und Bretter für 25–40 $ pro Tag ausleihen. Infos unter: www.surfingcal.com und www.surfline.com

Wellness

Zwar haben die Kalifornier Yoga und Massagen nicht erfunden, doch am Wohlfühltrend der letzten Jahre sind sie führend beteiligt. Mittlerweile hat jedes Resort-Hotel auch ein Spa, in dem mit heißen Steinen massiert, mit Seetang und Wüstenkräutern gewickelt oder mit Ayurveda-Ölen und Yoga entspannt wird. Dazu sind die Hotel-Spas oft in sehenswertem Design in die Landschaft eingebettet, z. B. das Fairmont Sonoma Mission Inn & Spa mit eigenen Mineralquellen oder das ultraluxuriöse Cal a vie Spawww.cal-a-vie.com in Südkalifornien. Infos: www.spafinder.com

Shoppen & Stöbern

Hauptstraße ist die State Street mit vielen kleinen Boutiquen und verwinkelten Gassen wie im El Paseo (Ecke Canon Perdido Street), in dem schon die spanischen Besatzer Handel trieben. Am Ende der State Street liegt direkt am Meer Stearns Wharf mit Shops und Restaurants. Jeden Sonntag findet im Palm Park die Santa Barbara Arts and Crafts Show statt, bei der Künstler aus der Umgebung ihre Werke verkaufen.