Seite teilen

Reiseführer Sansibar

Kaum ein anderer Name in Afrika beflügelt die Phantasie so sehr wie dieser: Sansibar, das ist der Duft von exotischen Gewürzen. Das sind orientalische Basare und der Pomp der Sultane. Das ist türkisblaues Meer und das Prickeln von Salz auf sonnengebräunter Haut.

Das Flair dieser Inselgruppe vor der Ostküste Afrikas ist unvergleichlich. Eine jahrhundertealte Mischung aus arabischen, indischen, persischen, afrikanischen und europäischen Einflüssen schlägt sich in Architektur, Kunst, Küche und Mentalität nieder. Händler aus dem Orient segelten schon im 7. Jh. nach Sansibar. Mit dem Volk der Suaheli, die seit Jahrhunderten eine prächtige Zivilisation aufgebaut hatten, handelten sie Gold, Elfenbein, Tierfelle und Gewürze. Damit und mit dem Verkauf von Sklaven erlangten die Inseln schier unermesslichen Reichtum und einen sagenhaften Ruf.

Sayyid Said, der erste Sultan von Sansibar, prägte den Archipel nachhaltig. Der geschäftstüchtige Herrscher führte intensive Handelsbeziehungen mit Europa. Exotische Gewürze der damaligen Zeit waren meist Sansibar-Importe: etwa Vanille, Pfeffer oder Gewürznelken. Einer der Söhne des Sultans ließ später einen Großteil der Stone Town bauen, Sansibars berühmtes historisches Zentrum auf der Hauptinsel.

Das Reich der Sultane von Sansibar ist längst Vergangenheit, den letzten stürzte man 1964 in einer blutigen Revolte, bei der knapp 20000 wohlhabende Araber von Aufständigen getötet wurden. Was folgte, war noch in demselben Jahr ein Zusammenschluss mit dem Festland zum Bundesstaat der Republik Tansania mit halbautonomem Status. Die Inselgruppe besteht aus der Hauptinsel Sansibar und der kleineren Insel Pemba. Die Einheimischen nennen die Hauptinsel Sansibar übrigens Unguja, um sie von der gleichnamigen Inselhauptstadt sowie von der Inselgruppe zu unterscheiden.

Rund 1 Mio. Menschen wohnen auf den Inseln, darunter Afrikaner, Inder, Perser und Araber. Über 95 Prozent der Bevölkerung sind Muslime. Obwohl der auf Sansibar praktizierte Islam als gemäßigt gilt, sollten Touristen sich anpassen. Vor allem in der Stone Town sollten Frauen auf beinfreie und ärmellose Kleidung verzichten. Im Fastenmonat Ramadan ist Essen und Trinken in der Öffentlichkeit tagsüber tabu.

Was immer Sie auf dem Inselarchipel unternehmen wollen: Dreh- und Angelpunkt ist Sansibar-Stadt. Hier werden Sie ankommen, von hier aus starten alle weiteren Touren. Deshalb beginnt dieses Kapitel - abseits der alphabetischen Reihenfolge - mit der Hauptstadt Sansibars.

Quick Facts

SprachführerEnglisch
-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Sansibar
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
© Paul Hampton, shutterstock

Sansibar - die besten Locations und Angebote

Liste Karte

Premium Partner

Premium Partner: Alle anzeigen

Aktivitäten & Touren

Aktivitäten & Touren: Alle anzeigen
© E. P. Adler, shutterstock

Wetter & Klima

Aktuelles Wetter

kachelmannwetter.com
Montag / 20.08.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Dienstag / 21.08.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Donnerstag / 23.08.2018
Vormittags
-- °C
Nachmittags
-- °C
Abends
-- °C
Mehr Wetterinfos
© Vixit, shutterstock
© Tamer Desouky, shutterstock

Gut zu wissen

Reiseadapter

In Sansibar sind unten abgebildete Steckertypen im Einsatz, für die gegebenenfalls enstprechende Reiseadapter für eigene Geräte benötigt werden.

Spannung 230 Volt und Frequenz 50 Hertz vor Ort sind analog zu Deutschland, Österreich oder der Schweiz, somit wird kein spezieller Transformator zusätzlicher zum Adapter benötigt.

Mehr Infos zu Reisestecker & Netzspannung
Stecker-Typ D
Stecker-Typ D
Stecker-Typ G
Stecker-Typ G
News & Reportagen
Reportage
04.08.2015, Bildergalerien
12 traumhafte Reiseziele für die Flitterwochen
Die wichtigste Reise ihres Lebens beginnt für viele Menschen mit der Eheschließung. Direkt darauf folgt im Allgemeinen…
© OlegD, shutterstock

Bücher und Angebote

MARCO POLO Reiseführer Tansania, Sansibar
MARCO POLO Reiseführer Tansania, Sansibar
12,99 €
Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich

Reiseangebote

Angebot
Essque Zalu Zanzibar
5 Nächte , 2 Personen, 5 Sterne, ab 1380,- EUR, Ras Nungwi (Insel Sansibar), Tansania
Angebot
Jafferji House & Spa
5 Nächte , 2 Personen, 4 Sterne, ab 1031,- EUR, Stone Town (Insel Sansibar), Tansania
Angebot
Dongwe Ocean View
1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 91,- EUR, Michamvi (Insel Sansibar), Tansania
Nach oben