© Sergey Vovk/shutterstock

Sankt Veit an der Glan

Check-in

Vom 12. bis ins 16. Jh. war St. Veit die Hauptstadt von Kärnten. Es besitzt einen schönen alten Stadtkern, um den noch gut erhaltene Teile der Stadtmauer stehen.

Sehenswürdigkeiten

Das Paradebeispiel eines mittelalterlichen Platzes, auch wenn viele Fassaden nach dem letzten großen Brand 1829 erneuert wurden. Das Rathaus in der Mitte des Platzes stammt aus dem 15. Jh. und hat…
Im Fahrsimulator eines alten Eisenbahn-Triebwagens sitzen, historische Fahrräder oder doch lieber den regen Verkehr auf der Modellbahn begutachten? Das Museum St. Veit widmet sich dem Verkehr wie…
Das Rathaus stammt aus dem 15. Jh. und hat einen wunderschönen, dreigeschossigen Arkadenhof mit Sgraffito-Malereien.
Dieses an der Stadtmauer errichtete Zeughaus ist ein schlichter Zweckbau aus dem 16. Jh. mit einem vermutlich älteren Eckturm - hier lagerten die Waffen der Stadt. Ob das Gebäude - wie der Name…
In diesen Brunnen aus dem 16. Jh. wurde eine antike Marmorschale integriert, die im römischen Virunum unweit der Stadt gefunden wurde.
Der dreischalige Brunnen stammt aus dem Jahr 1676, trägt aber erst seit 1960, als er mit einer Statue Walthers von der Vogelweide versehen wurde, den Namen des Minnesängers.
Von der Burg genießt du einen herrlichen Blick über die Region. Im unterhalb gelegenen Weingut kannst du Wein von den Burghängen kaufen oder ihn auf der Terrasse mit einem regionalen Gericht gleich…
Im unterhalb der Burg gelegenen Weingut kann man Wein von den Burghängen kaufen.
Die Pestsäule lässt sich auf dem Hauptplatz von Sankt Veit an der Glan finden.

Hotels & Übernachtung

Dieses Hotel ist modern, hell und zudem günstig.
Mit einzigartigen Formen und kreativen Farben empfängt Sie das Hotel Fuchspalast im Zentrum von St. Veit an der Glan. Der bekannte österreichische Maler Ernst Fuchs hat das Gebäude entworfen und…
Die Ferienwohnung Fischinger ist eine Unterkunft zur Selbstverpflegung in Sankt Veit an der Glan und liegt 5 km vom Lorenziberg entfernt. Die Parkplätze an der Unterkunft nutzen Sie kostenlos. Das…
Der Gasthof Kaiser empfängt Sie 5 Fahrminuten vom Stadtzentrum von Sankt Veit an der Glan entfernt mit einem traditionellen Restaurant und einem Garten mit Spielplatz. Jedes Zimmer verfügt über…
Das Weingut Taggenbrunn liegt inmitten der Weinberge, in der Nähe der Stadt St. Veit an der Glan und 6 km vom Archäologischen Park Magdalensberg entfernt. Es bietet kostenfreies WLAN und eine…
In Sankt Veit an der Glan, 14 km vom Archäologischen Park Magdalensberg entfernt, bietet das Sankt Veit Apartment Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN, Klimaanlage und Zugang zu einem Garten. Jede…
Die Ferienwohnung Poganz ist eine Unterkunft mit kostenfreiem WLAN und Poolblick in Sankt Veit an der Glan. Dieses Apartment verfügt über einen eigenen Pool, einen Garten und kostenfreie…
Die City Home Stadtwohnung St. Veit bietet kostenfreies WLAN und Gartenblick. Das A der Glan ist eine Unterkunft in Sankt Veit an der Glan. Das Apartment befindet sich in einem Gebiet, in dem Sie…
Das Studio in Altstadthaus begrüßt Sie in Sankt Veit an der Glan, 7 km vom Archäologischen Park Magdalensberg entfernt. In der Umgebung können Sie Radfahren. Dieses Apartment verfügt über eine…
Apartment mit 1 Schlafzimmer und Stadtblick. Das Mounin in Altstadthaus bietet Unterkünfte mit einer Terrasse und einem Wasserkocher, etwa 7 km vom Archäologischen Park Magdalensberg entfernt. Das…

Restaurants

Das Restaurant im Stadtturm lockt mit italienischer Fischküche.
Ein kleine Stück Italien direkt am St. Veiter Hauptplatz. Hier tischt Enzo aus Neapel mittags und abends einfallsreiche Nudelgerichte auf.
Schau in der Taupe Genussschmiede (Unterer Platz 13) auf einen Kaffee aus eigener Rösterei vorbei. Chef Harald serviert hier auch ofenfrischen Reindling.
Im Bieradies am Hauptplatz in St.Veit finden Freunde des Hopfengetränks ein wahres Paradies vor. Ihnen stehen viele verschiedenen Biersorten und ein sehr gutes Hausbier zur Auswahl. Zudem gibt es…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Kärnten
MARCO POLO Reiseführer Kärnten
14,00 €

Auftakt

Eine wichtige Wirtschaftsquelle war das norische Eisen, das aus dem nahen Görtschitztal kommend über St. Veit in alle Gebiete Europas exportiert wurde. Ihre Blüte erlebte die Stadt im späten Mittelalter. Gelegen an einer wichtigen Handelsroute, war St. Veit ein bedeutender Umschlagplatz für Güter aller Art. Aus dieser Zeit stammt die Tradition des St. Veiter Wiesenmarkts (Ende Sept.), auch heute noch ein bedeutender Vieh- und Krämermarkt, der mittlerweile zum Rummelplatz erweitert wurde.

Heute präsentiert sich die 13 000-Ew.- Stadt als hübsches Ensemble mit Bezug zur Geschichte: St. Veit ist umgeben von einem Burgen- und Schlösserring. Die berühmteste und prächtigste ist Burg Hochosterwitz. Die Stadt ist deshalb ein super Ausgangspunkt, um die Region Mittelkärnten zu erkunden.

Fakten

Einwohner 12.547
Fläche 50 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 22:28 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Kärnten
MARCO POLO Reiseführer Kärnten
14,00 €

Weitere Städte in Österreich

Sortierung: