Zal Ozhidaniya

„Wartesaal“ als Name für einen Konzertclub klingt vielleicht nicht wirklich prickelnd, ergibt aber Sinn: Der Club befindet sich im stillgelegten Warschauer Bahnhof, dessen vorderer Teil zu einer Shoppingmall umgebaut wurde. Hier steigen Gigs von Bands aus aller Welt, die über das Kellerclubniveau herausgewachsen sind – aber noch keine Stadien füllen. In den VIP-Zonen kann man die Shows auf Sofas fläzend verfolgen.