Sankt Petersburg

Petropáwlowskij sobór

Das wichtigste Bauwerk der Peter-Paul-Festung ist die Kathedrale. Eine erste hölzerne Kirche wurde schon 1703 inmitten der Wälle errichtet. 1712 begann Domenico Trezzini mit dem Bau eines Gotteshauses, das als weithin sichtbares Symbol für Russlands aufstrebende Macht dienen sollte: Sein Barockstil war für das Land völlig neu und westlich-modern - und die 122,5 m hohe Turmnadel beeindruckte die Zeitgenossen. Auf ihrer Spitze balanciert eine Engelsfigur. Im Turm ist ein großes Glockenspiel eingebaut.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+7 812 230-64-31
+7 812 230-64-31
http://www.spbmuseum.ru
gmi@spbmuseum.ru
Petropawlowskaja Krepost 3, 197046 Sankt-Peterburg Russland

Anreise