Monument Shertwam Polititscheskich Repressii

1995 schuf der in die USA emigrierte Bildhauer Michail Schemjakin ein eindrucksvolles Denkmal für die Opfer des Stalinismus: Am Newa-Ufer, genau gegenüber dem riesigen Kresty-Gefängnis, stellte er zwei der für Petersburg so typischen Sphinxe auf.