Architektonische Highlights San Sebastián de la Gomera

Iglesia Nuestra Señora de la Asunción

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Calle Real 32
San Sebastián de la Gomera, Spanien
Kontakt
Route planen
Nach: Iglesia Nuestra Señora de la Asunción, San Sebastián de la Gomera

Informationen zu Iglesia Nuestra Señora de la Asunción
Diese Pfarrkirche, benannt nach der gleichnamigen Schutzheiligen, gilt als wichtigster Sakralbau auf La Gomera. Ursprünglich wurde die einschiffige gotische Kapelle 1450 durch den Inselgrafen Hernán de Peraza den Älteren erbaut. Mehrmals brannte sie ab und fiel Piratenangriffen zum Opfer. Nach 1618 wurde sie durch eine dreischiffige Kirche mit barocker Fassade ersetzt und im 18. Jh. nochmals erweitert. Der spätbarocke Hochaltar und die Christusfigur stammen vom kanarischen Künstler Luján Pérez (1756-1815), Holzdecke und Holzschnitzereien sind im maurischen Stil angelegt. Das linke Kirchenportal, die Puerta del Perdón, erinnert an die grausame List der Beatriz de Bobadilla, der Gattin des Inselgrafen, die sich 1488 an den Einheimischen für die Ermordung ihres Manns rächte. Den am Komplott Beteiligten sollte verziehen werden, wenn sie das "Portal der Vergebung" durchschreiten. Die gutgläubigen Einheimischen wurden jedoch erbarmungslos hingerichtet.

Nach oben