Geographical San Giovanni Rotondo

San Giovanni Rotondo

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
San Giovanni Rotondo, Italien
Route planen
Nach: San Giovanni Rotondo, San Giovanni Rotondo

Informationen zu San Giovanni Rotondo
An ihm kommt man in Apulien nicht vorbei. Sein Abbild schmückt Gräber, Plätze, öffentliche Gebäude, Pizzerien oder Restaurants und natürlich Privaträume. Die Rede ist von Padre Pio, dem süditalienischen Superheiligen in brauner Mönchskutte, mit Vollbart und gütigen Augen. Hier in San Giovanni Rotondo begann er Mitte des 20. Jahrhunderts als Heiler zu wirken und machte das winzige Städtchen weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Die Heiligsprechung Padre Pios im Jahr 2000 löste einen wahren Besucherboom aus und katapultierte die kleine Stadt auf den dritten Platz der meistbesuchten Pilgerstätten der Welt. Im Moment zahlt Son Giovanni Rotondo jedoch mit Arbeitslosigkeit und Leerstand den Preis für die in den letzten Jahren einseitig auf Tourismus ausgerichtete Wirtschaft. Die historische Altstadt ist mit ihren verwinkelten Gässchen, kleinen Restaurants und Boutiquen typisch süditalienisch, aber in einer Stunde gut zu erlaufen. Vor der Stadt befindet sich ein monumentaler Kreuzweg, sowie die vom Stararchitekten Renzo Piano errichtete Wallfahrtskirche, in der die sterblichen Überreste Padre Pios dauerhaft ausgestellt sind. Diesem riesigen Bautwerk gegenüber fühlt sich der Besucher recht klein und unbedeutend. Doch da San Giovanni Rotondo in die abwechslungsreiche Landschaft der Halbinsel Gargano eingebettet ist, die mit ihren Naturschönheiten lockt, ist der Ort auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Nach oben