Steinernes Meer

Einen ganz eigenen Reiz strahlt die Hochfläche des sogenannten Steinernen Meeres aus. Ihr Name rührt von der felsigen und vegetationsarmen Form her, die an ein zu Stein gewordenes Meer erinnert. Dieser Gebirgsstock ist der größte der Berchtesgadener Alpen und ein ganz eigentümliches Wandergebiet.

Anreise