Saint-Jean-de-Luz Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Köstliche Mandelmakronen, die schon die Hochzeitsgesellschaft des Sonnenkönigs genossen haben soll, werden hier nach unverändertem Rezept hergestellt. Empfehlenswert sind auch die in Schokolade…
Dies ist eine gute Adresse für Thalassotherapie, also für Anwendungen mit Meersalz- und Algenprodukten.
Der Hauptstrand, die Grande Plage, ist nicht nur feinsandig und gepflegt: Wegen seiner Lage in einer halbrunden Bucht und dank einiger Wellenbrecher ist die Brandung hier auch relativ zahm.
Die meisten Boutiquen konzentrieren sich in der Rue Gambetta.
Tischtücher, Servietten und Stoffe im typisch baskischen, farbenfrohen Streifendesign führt Le Comptoir du Toucan.
Baskische Schinken und Salamis gibt es bei Pierre Oteiza.

Angebote

Machen Sie einen Tagesausflug mit einem sachkundigen lokalen Führer und erkunden Sie die schönen Dörfer entlang der französischen Küste. Genießen Sie auf dieser privaten…
Erkunden Sie das schöne Baskenland bei diesem 5-tägigen Ausflug ab Bilbao. Fahren Sie entlang der atemberaubenden Küste, probieren Sie den lokalen Wein in der Rioja-Weinregion und…
Touren Sie durchs Baskenland bei diesem 7-tägigen Trip. Übernachten Sie in einem 3- oder 4-Sterne-Hotel in Bilbao und erleben Sie Ausflüge an die Küste und ins Landesinnere.…

Sport & Spaß

Obenan stehen auch in Saint-Jean-de- Luz natürlich alle Wassersportarten, von Jetski bis Wellenreiten. Segeln, Tauchen und Wasserski kannst du im benachbarten Ciboure lernen. Einen Fahrradverleih findest du u. a. am Bahnhof. Golfspieler fahren zum Golf de Chantaco (Route d’Ascain | Tel. 05 59 26 14 22 | chantaco.com). Ebenfalls in der Route d’Ascain erwartet dich ein Schwimmbad. Ein Pelotaspiel kann man u. a. bei Jaï Alaï (18, Av. André Ithurralde | Tel. 05 59 51 65 36 | cestapunta.com) anschauen. Vor dem Spiel gibt es eine Einführung. Thalassotherapie mit Meerblick: Hélianthal (Place Maurice Ravel | Tel. 05 59 51 51 30 | thalazur.fr)

Strände

Der Hauptstrand, die Grande Plage, ist nicht nur feinsandig und gepflegt: Wegen seiner geschützten Lage in einer halbrunden Bucht und dank einiger Wellenbrecher ist die Brandung hier auch relativ zahm. Ebenfalls ansehnlich, aber kieseliger ist die nordöstlich gelegene Plage de Lafitenia, die im Sommer ebenfalls bewacht wird.

Ausgehen & Feiern

Kultiger Treff am Abend ist die Bar Le Garage Luzien (4, Blvd. Victor Hugo | Facebook) in einer ehemaligen Autowerkstatt. Viele Nachtschwärmer fahren zum Clubben nach Biarritz oder nach Guéthary, dem nächsten Ort in Richtung Biarritz, wo sich in Bars und Restaurants mit Meerblick auch prominentes Publikum trifft, z. B. in der Bar Basque Guéthary (9, Av. Monseigneur Mugabure).

Shoppen & Stöbern

Jeden Vormittag ist Markt in den Markthallen, dienstags und freitags werden auch ringsum lokale Produkte verkauft. Die meisten Boutiquen konzentrieren sich in der Rue Gambetta. Tischtücher, Servietten und Stoffe im typisch baskischen, farbenfrohen Streifendesign führt Le Comptoir du Toucan (31, Rue Gambetta). Baskische Schinken und Salamis gibt es bei Pierre Oteiza (10, Rue de la République | pierreoteiza.com), erstklassige Spezialitäten der Region außerdem bei Etxe Peio (86, Rue Gambetta; 13, Place Louis XIV). Köstliche Mandelmakronen, die schon die Hochzeitsgesellschaft des Sonnenkönigs goutiert haben soll, stellt nach unverändertem Rezept die Maison Adam (6, Rue de la République | maisonadam.fr) her. Probier auch die in Schokolade getauchten Peperoni!