Russland Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Einrichtung:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In diesem Selbstbedienungsrestaurant im Kuhdekor wird das Essen schnell und gut auf der Basis traditioneller russischer Küche zubereitet.
Hier treffen sich die Reichen und Schönen wegen der Frischluftlage im Grünen, wegen des Yachthafens direkt unterhalb der (im Winter verglasten) Terrasse und wegen der hochgelobten Küche. Aber da…
Was kann man aus einer alten künstlichen Park-Grotte machen? Einen urigen Kultort für Kaffee-Gourmets! Mangels Platz gibt es weder groß was zu essen noch eine Toilette – aber sonnige Stühle und…
Hipster-Loft oder coole Kolonialstil-Cocktailbar, Partybude oder relaxte Frühstücksoase à la Friedrichshain? Trifft alles zu! Noch dazu kann man hier schmackhaft Essen – vorausgesetzt, man findet…
Der russische Ableger eines Restaurants in Manhattan - viel Holz, gemütliche Atmosphäre, Fleisch vom Grill und Fischgerichte. Wer die Menschen am Nebentisch beeindrucken will, bestellt den „…
Frisch, fröhlich und farbig gemachtes SB-Restaurant, bei dem man an den Theken den fleißigen Köchen direkt in Töpfe, Pfannen und Woks schauen kann. Das schafft Vertrauen, genauso wie die…
Faustregel für die georgische Küche: Je schwerer die Speise auszusprechen ist, umso leckerer. Probieren Sie also mutig Tschakapuli, Tschkmeruli oder Tschaschuschuli – allesamt Fleischgerichte, die…
Lust auf Pizza und Bier? Dann bist Du hier richtig, denn was anderes gibt es in hier auch nicht. Doch das ist gut so, denn das Bier brauen die Wirtsleute selbst - und man sagt, ihre knackig-kreative…
Wild, Fisch und Kräuter: Auf die Teller kommt in diesem Zusammenschluss verschiedener Restaurants im Sarjadje-Park russische Regionalküche von Sibirien bis Sachalin. In dem hellen, offenen Komplex…
In der U-Bahnstation Arbatskaja versteckt sich eine Sowjetkantine. Vor lauter Eile leicht zu übersehen führt eine unscheinbare Tür am Bahnsteig der hellblauen Linie in das Lokal mit vier Tischen,…
Hier ist man Mensch, hier darf man's sein. Vor allem junges Publikum, teils wegen des sehr guten und recht günstigen Frühstücks (z.B. Spiegelei mit Schinken und Käse), teils wegen der kleinen…
Ein guter Platz für Leute, die ein ruhiges Abendessen ohne Bandgedröhne und laute Tischnachbarn einnehmen wollen.
Große Auswahl an georgischen und kaukasischen Gerichten wie Basturma, Schaschlik oder Tabakhühnchen. Im Tagesbistrobereich vorne isst man günstiger, aber auch in nüchternerer Atmosphäre.
In der „alten Stadt“ kommen Piroggen und Salate auf den Tisch.
Dieses Restaurant ist ein Gastro-Klassiker in der schlichten Eleganz der Petersburger Gründerjahre: barocke Spiegel und Kerzenlicht im luftigen Gewölbe mit derben Dielen. Klassische russische Küche…
Der Glaspavillon ist tagsüber Café und hat abends zum Teil Programm. Auf der Veranda herrscht im Sommer Strandbarfeeling.
Sowjetischer Retro-Stil ist in Petersburgs Gastronomie gerade total hip. Dieses gemütliche Kellerlokal thematisiert aber nicht die Diktatur, sondern das locker-rustikale Datscha-Landleben.…
Vorbei an luxuriösen Boutiquen führt der Weg durch einen Hinterhof zu dieser entspannten Kneipe mit eigenem Biergarten. Kleine Sandwichkarte, dafür umso größere Auswahl an Bier und Cidre in einem…