Rupertiwinkel Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Mit ihren 1034 m Länge und sechs Höfen ist sie Europas ausgedehnteste Burganlage. Von der Altstadt aus führen Stiegen und Treppen hinauf, doch am besten erobert man sie von der Nordseite aus. Die…
Das Museum in Waging liefert interessante Erkenntnisse über das geheimnisvolle Volk der Bajuwaren: Umfangreiche Funde aus den Reihengräbern in Petting und Waging illustrieren Lebensweise und…
Dass der Waginger See früher eine erheblich größere Ausdehnung gehabt haben dürfte, erkennt man an diesem herrlichen Moor- und Heidegebiet, das sich vom Südufer aus in Richtung Freilassing…
Durch eine idyllische Wald- und Wildbachlandschaft kann man schön zu diesem romantischen See spazieren.
Das warme und leicht moorige Gewässer liegt still am Rand eines ursprünglichen Landschaftsschutzgebiets. Der See lässt sich zu Fuß umrunden. Die Wald- und Wiesenwege führen an mehreren…
Westlich des Burgbergs erstreckt sich dieser längliche See mit seinen Parkanlagen. Am Südufer liegt ein Strandbad.
Dies ist der wärmste See Oberbayerns. Der leicht moorige und daher oft trübe wirkende See kann sich im Sommer auf bis zu 25 °C erwärmen. Das 12 km lange Gewässer mit vielen naturbelassenen…
Was ist ein Lebensmittel heute noch wert? Und wie entsteht es? Mauritz Volkmer will Wissen vermitteln, ohne erhobenen Zeigefinger. Dafür schult er den Gaumen mit dem Geschmack von Butter- und…
Burghausens Stadtplatz gehört mit seinen großartigen spätmittelalterlichen Häusern zu den schönsten in Süddeutschland. Das Rathaus mit Barockfassade entstand aus drei Häusern des 14. und 15.…
Im Heimatmuseum Bruckmannhaus wird neben der Ortsgeschichte auch über das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" berichtet, das hier 1818 uraufgeführt wurde.
Der restaurierte Rundlokschuppen beeindruckt mit seinen 17 Gleisständen samt Drehscheibe. Zu den gezeigten historischen Lokomotiven, die das Deutsche Museum aus München zur Verfügung gestellt hat,…
Der Weihnachtsklassiker "Stille Nacht, heilige Nacht" wurde 1818 von zwei Oberndorfern, einem Pfarrer und einem Lehrer, komponiert und am Weihnachtsabend in der Sankt-Nicola-Kapelle erstmals…
Die Geschichte von Stadt und Burg spiegelt sich in den Exponaten dieses Museums von religiöser Volkskunst bis hin zum Schwert des Scharfrichters.
Das schlichte Schloss ist mit seinen rotweißen Fensterläden und vier Türmchen hübsch anzusehen. Es stammt von 1700 und war früher Grenzbefestigung der Salzburger Erzbischöfe.
Die spätgotische Kirche mit ihren Fresken und Marmorgrabsteinen aus dem 15. und 16. Jh. ist einen Besuch wert.
Das Museum zeigt ca. 280 liebevoll zusammengestellte Vogelpräparate.
Die älteste gotische Hallenkirche Süddeutschlands ist aus einer romanischen Basilika hervorgegangen und über 600 Jahre alt. Innen finden Sie schöne Gemälde des Barockmalers Johann Michael…
Die Pfarrkirche (1698) hat einen gotischen Turm mit mächtiger Zwiebelhaube und reichem Wessobrunner Stuck im Langhaus.