Rund ums Ijsselmeer

Rund ums Ijsselmeer Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Vom Bahnhof aus folgt man zu Fuß der Beschilderung zum Zuiderzeemuseum. Während im überdachten Teil die Schifffahrt und Fischerei der Region dokumentiert werden, erlebt man im Buitenmuseum eine…
Von der Plattform des Aussichtsturms auf dem Afsluitdijks ist ein weiter Blick über das Wattenmeer und südlich über das Ijsselmeer möglich. Es ist heute ein beliebtes Wassersportrevier und im…
Zaanse Schans ist ein Freilichtmuseum mit gepflegten grünen Holzhäusern und weißen Fensterläden, alten Lädchen und wuchtigen Mühlen, von denen man drei besichtigen kann.
Die Fayencen der Töpfer im niederländischen Raum waren lange Zeit berühmt. Bis ihnen im 18. Jh. die billige englische Massenware den Garaus machte. Heute gibt es in Holland wieder acht Manufakturen…
Im pittoresken ehemaligen Altherrenhaus aus dem 17. Jh. in der südlichen Altstadt Haarlems ist eine der wichtigsten Sammlungen niederländischer Malerei untergebracht. Schwerpunkt sind Werke des holl…
Die 51 m hohe Sanddüne schwappt ins Zentrum des Ortes Schoorl. Im Winter kann man dort Schlitten fahren, im Sommer Wettrennen hinauf veranstalten und sich dann herunterkullern lassen.
Das Kleinod aus den Kindertagen der Eisenbahn wurde 1908 im Jugendstil mit Elementen aus Kacheln und Holz errichtet. Zwischen Amsterdam und Haarlem fuhr 1839 die erste Eisenbahn des Landes.
Von der Stadtbefestigung steht noch der mächtige Rundturm, Drommedaris genannt, der während der Kolonialzeit Gefängnis war. Heute ist hier ein Kulturzentrum untergebracht. Vom Turm hat man einen…
Die Sehenswürdigkeit kann auch bei schlechtem Wetter problemlos besucht werden. Preise: Erwachsene EUR 5.00, Kinder EUR 4.00. Mo, So: 11:00 Uhr - 17:00 Uhr, Di - Sa: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Im größten Meereszoo in Europa können neben Delphinen auch Schwertwale, Seelöwen, Walrosse, Seehunde, Haie und weitere, in vorbildlich artgerechter Weise gehaltene Meeresbewohner beobachtet werden…
Die Hauptstadt der Provinz Fryslân verfügt über ein einzigartiges Museum zur friesischen Geschichte und Kultur seit der Zeit der ersten bekannten Besiedlung des Gebiets. Ein Teil des Museums ist…
Wasser und Schilf prägen den 35 km2 großen Nationalpark im Nordwesten der Provinz Overijssel.
Oostvaardersplassen, 60 km2 freies Land zwischen Lelystad und Almere, ist ein umstrittenes Naturprojekt. Hier überlässt man die Natur sich selbst, was vor allem vom Zug aus grandiose Aussichten auf…
Was du und deine Kinder schon immer über Seehunde und Pinguine, Otter und Wallabies (und viele andere Tiere) wissen wolltest, erfährst du in diesem Park in Leeuwarden.
Die fast 60 m lange Batavia, die während ihrer ersten Reise vor der Küste Westaustraliens sank, wurde rekonstruiert. Im Besucherzentrum gibt es Werkstätten und eine Taverne zu besichtigen.
In dem Neubau wird die Geschichte von Alkmaar und Umgebung erzählt. Wasser und Handel sind zwei thematische Hauptaspekte, dazu Gemälde holländischer Meister aus dem 16./17. Jh.
Wie kommt das Segelschiff bloß in die Flasche? Das erfährt man im Buddelschiffmuseum, das mehr als 750 der kleinen Kunstwerke besitzt.
Das älteste Museum der Niederlande wurde vom reichen Tuchhändler Pierre Teyler von der Hulst 1778 gegründet. In klassizistischer Umgebung wird eine bunte Kollektion zu den Themen Wissenschaft,…