Pfarrkirche St. Georg

Das barocke Gotteshaus gilt als eine der bedeutendsten oberbayerischen Dorfkirchen, nicht nur wegen der wunderschönen spätromanischen Ruhpoldinger Madonna aus der Zeit um 1230. Die Pläne für die Kirche lieferte der Münchner Hofbaumeister Johann Gunetzrhainer, gebaut wurde sie von 1738 bis 1757.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.erzbistum-muenchen.de
st-georg.ruhpolding@erzbistum-muenchen.de
Kirchberggasse 9, 83324 Ruhpolding Deutschland

Anreise