Rügen - Hiddensee - Stralsund
Rügen - Hiddensee - Stralsund

Hiddensee

Immer wieder bleibt man überwältigt stehen, egal ob in der sandigen Dünenheide, oben auf dem Hügelland Dornbusch, oder beim Abstieg, wenn man ganz Hiddensee (1000 Ew.) vor sich liegen sieht. Der – nennen wir ihn mal – „Titanic-Blick“ toppt alles: Um ihn zu finden, muss man auf den Dornbusch steigen. An der Westseite gibt es viele Kliffvorsprünge, Hucken genannt. Einer ragt besonders prominent zum Meer hinaus. Ein sandiger Pfad zwischen Weißdorn und Besenginster. Und plötzlich steht man – wie am Bug der Titanic – weit über Meer und Schaumkronen. Und jetzt Arme ausbreiten! Übrigens, die Insel mit den Orten Vitte, Kloster und Neuendorf ist komplett autofrei. Wenn man fahren will, dann geht das nur mit dem Rad oder in der Pferdekutsche.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.seebad-hiddensee.de
Seebad Insel Hiddensee Deutschland

Anreise