Rønne Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Treff- und Ausgangspunkt ist der lebhafte Marktplatz (Store Torv) und dort am besten die eigenwillige Skulptur, die June-Ichi Inoue im Jahr 2000 geschaffen hat. Bis zu seinem Tod 2009 lebte der…
Erichsens Hof (gård heißt Hof, nicht Garten) ist eine Dependance von Bornholms Museum. Das großzügige, aber nicht protzige Bürgerhaus im alten Viertel zwischen Markt und Hafen, 1806 als…
Seit über 20 Jahren stillt Birgit Gren Hansen den Hunger der Bornholmer nach Delikatessen. Hier gibt es die besten Käse der ganzen Insel. Daneben bekommt man im Oste-Hjørnet (zu Deutsch: „Die Kä…
Neben Zimmern mit Blick auf die Ostsee oder die Altstadt bietet dieses zentral liegende Hotel in Rønne kostenfreies WLAN und kostenlose Privatparkplätze. Gäste über 16 Jahre erhalten kostenfreien…
Bewährt und renommiert: Die Keramikerin aus Jütland hat sich auf Steingut in klassischen Formen und Farben spezialisiert.
Die Sammlungen zeigen Funde aus der Frühgeschichte, geologische, zoologische und völkerkundliche Exponate und geben mit einem Tante-Emma-Laden, einer Arztpraxis und Wohnstuben Einblick in die „…
Auch Hjorths Fabrik ist eine Dependance von Bornholms Museum: eine gelungene Mischung aus arbeitender Werkstatt,Museum, Galerie und Verkaufsraum. Das Haus stammt aus dem Jahr 1859 und bietet einen…
Beliebter Pausenplatz am Markt, guter Cappuccino, Bier vom Fass, leckere Sandwiches.
Nahezu alle bewohnten Inseln des Königreichs sind mit Fähren zu erreichen, auch Fanø. Außerhalb der Hochsaison gehen die Preise teilweise um bis zu 50 Prozent zurück.
Verwaltungssitz und damit „Hauptstadt“ der Insel, größter Fährhafen, bevölkerungsreichster Ort – und doch nur ein Kleinstädtchen mit knapp 14 000 Einwohnern. Ein Marktflecken, malerisch,…
Stillgestanden – oder die „Dicke Berta“ holt zum Gegenschlag aus! Hier gibts massig Kanonen und Panzer zu sehen. Schon erstaunlich, wie stark gerüstet das alte Bornholm bis zum Zweiten…
Die Stadtkirche von Rønne ist Ihnen garantiert schon bei der Ankunft im Hafen ins Auge gefallen. Sie thront gleich neben dem alten Leuchtturm auf einer Anhöhe. Bei so viel maritimem Flair kann sie…
Das älteste und beste italienische Restaurant der Insel mit dem Flair einer familiären Osteria. Die herzhaften Nudelgerichte und die Pizzen von Vincenzo Guastafierro schmecken so gut wie in Neapel.…
Rønnes Gourmetlokal im Hotel Fredensborg am Südende der Stadt. Qualität und Preise bewegen sich auf hohem Niveau. Erlesene Fisch- und Schalentiergerichte und seltene Weine prägen die Speisekarte.
Nachhaltige Küche unter der Leitung von Küchenchef Kasper Beyer. Serviert werden klassische Gerichte, die ausschließlich aus lokalen und biologischen Zutaten hergestellt werden. Auch im…
Hier kocht mit Claus Seest Dam einer der besten Köche der Insel. Butterzart der Kalbsbraten, ein Trüffelcarpaccio zum Niederknien, himmlisch das mit Marzipan verfeinerte Walnusseis – und zu alldem…
Direkt am Hafen mit traumhaftem Blick auf Rønne und die Westküste. Dass der Kuchen selbst gebacken ist, schmeckt man. Von Juni bis August finden auch Grillabende statt. Außerdem gibts hier das wohl…
Die größte Auswahl an Tee und Kaffee auf der Insel, teils aus Bioanbau.