Touristenattraktionen Rom

Stadio Olimpico

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Viale dei Gladiatori 2
Roma, Italien
Kontakt
Route planen
Nach: Stadio Olimpico, Roma

Informationen zu Stadio Olimpico
Ob Fußballweltmeisterschaft, Papstmesse oder Madonna-Konzert: Großereignisse finden seit Jahrzehnten in dem altehrwürdigen Stadion statt. Zum Olympiastadion wurde es erst, als die Stadt Rom den Zuschlag für Olympischen Spiele 1960 erhielt. Das Stadio dei Cipressi, so der ursprüngliche Name, wurde ab 1927 gebaut. Es ist die Heimstätte des AS Rom genauso wie von Erzrivale Lazio Rom und der Rugby-Nationalmannschaft. Hier fand vor vollem Haus eine Aufführung der Oper Tosca von Giacomo Puccini statt. Die Rolling Stones standen auf der Bühne. 1990 wurde die deutsche Nationalmeisterschaft Weltmeister im Olimpico.

Nach oben