Palazzo Venezia

Der trutzige Palast, den der venezianische Papst Paul II. 1451 bauen ließ, gehörte 200 Jahre der Republik Venedig, fiel dann den Habsburgern zu und wurde schließlich Regierungssitz von Benito Mussolini. Heute ist darin ein Kunstgewerbemuseum.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 06 6999 4388
+39 06 6999 4394
http://museopalazzovenezia.beniculturali.it
sspsae-rm.mpv@beniculturali.it
Piazza Venezia 118, 00186 Roma Italien

Anreise