© David Wayne Buck, shutterstock

Seite teilen
-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Rom
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Must-Sees für den Rom-Kurztrip

Den Rom-Besucher erwarten spektakuläre Ruinen, unzählige Kirchen und Museen voller Meisterwerke der ganz Großen der Kunstgeschichte. Die Sixtinische Kapelle mit dem Deckengemälde von Michelangelo. Antike Wahrzeichen wie das gigantische Kolosseum. An der Spanischen Treppe liegt ein Einkaufsparadies mit dem Besten der italienischen Mode.  Auch wenn man nur für einen Kurz-Trip nach Rom gekommen ist: Diese Sehenswürdigkeiten dürfen auf keiner Sightseeing-Tour fehlen.

Kolosseum

© Belenos, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Carmen Sadowski
Mit einem Kombi-Ticket für das Kolosseum, das Forum Romanum und den Palatin verkürzt sich die Wartezeit erheblich. Dieses Ticket kostet ab etwa 14 €.

Pantheon

© TTstudio, shutterstock
KarteBild

Spanische Treppe

© Luboslav Tiles, shutterstock
KarteBild

Forum Romanum

© melis, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Carmen Sadowski
Mit einem Kombi-Ticket für das Kolosseum, das Forum Romanum und den Palatin verkürzt sich die Wartezeit in den Schlangen erheblich, Dieses Ticket kostet ab etwa 14 €.

Trevi-Brunnen

© kostasgr, shutterstock
KarteBild

Santa Maria Maggiore

© Leonid Andronov, shutterstock
KarteBild

Musei Capitolini

© Dave Carroll, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Carmen Sadowski
Die Cafeteria auf dem Dachgarten ist auch für Nicht-Museumsbesucher zugänglich - der Ausblick ist einmalig! Der Eingang liegt etwas versteckt, rechts am Reiterstandbild vorbei, hinter einem Torbogen.

Piazza Navona

© Ioan Florin Cnejevici, shutterstock
KarteBild

Villa Borghese

© Ioan Florin Cnejevici, shutterstock
KarteBild

Bocca della Verità

© Bisual Photo, shutterstock
KarteBild

Sixtinische Kapelle

© Creative Lab, shutterstock
KarteBild

Petersdom

© Matteo Gabrieli, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Carmen Sadowski
Die Gärten können nur nach Voranmeldung besichtigt werden. Aber es gibt noch eine Möglichkeit, hinter die Mauern des Vatikans zu gelangen: Direkt neben dem Petersdom liegt der kleine „Campo Santo Teutonico“. Fragt man die Wachposten auf Deutsch nach dem deutschen Friedhof, erhält man Einlass in einen der idyllischsten Plätze Roms.
Nach oben