Rom & Latium Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Goethe weilte 1786/87 gute 15 Monate in Rom. Der Dichter genoss sein Römerleben unter dem Pseudonym Filippo Möller. Seit zehn Jahren ist die Wohnung, die der Geheimrat mit seinem Malerfreund…
Papst Clemens VII. veranlasste 1528 den Bau dieses Brunnens durch den berühmten Festungsbaumeister Antonio di Sangallo d. J., um bei einer eventuellen Belagerung die Wasserversorgung der Rocca zu gew…
Die Goten zerstörten 537 n.Chr. die luxuriösen Caracallathermen, die 300 Jahre zuvor von Kaiser Caracalla erbaut wurden. 1500 Badende konnten sich dort gleichzeitig verlustieren. Im Sommer finden…
Die stark beschädigte Figur ist der einzige erhaltene Teil einer antiken Statuengruppe. Seit Jahrhunderten ist es Brauch der Römer, der Statue Briefe und Beschwerden um den Hals zu hängen.
Wenn Sie mit Ihrem Nachwuchs auf den Spuren von Asterix durchs alte Rom, Kolosseum und Forum Romanum touren möchten, sich im Rom der Katakomben gruseln oder dem wahren historischen Krimi von Caesars…
Hier gilt: nicht anfassen verboten. Denn in diesem unterhaltsam aufgemachten Erdkundemuseum kann man Berge bewegen, ins Innere der Erde reisen und sogar die Erschütterungen des eigenen Trampelns…
Über Jahrtausende wurden in dieTufffelsen Grabkammern, Vorratsräume, Steinbrüche, selbst etruskische Brunnen gebaut (der Grundwasserspiegel liegt unterhalb des Tuffgesteins). Auch eine Ölmühle…
Erst seit kurzem ist das Teatro Marcello ein Archäologiepark und damit Tag und Nacht geöffnet. In den Ruinen des antiken Theaters, das von Julius Cäsar begonnen und von Augustus fertig gestellt…
Vor der 38 m hohen Trajanssäule (113 n. Chr.) können Sie die Reste der Basilica Ulpia, die Nischen der Bibliothek und die Trajanischen Marktstraßen bewundern.
An der Via Veneto können Sie einen makabren aber ökonomischen Totenkult betrachten. Schädel auf Schädel, Knochen auf Knochen, so haben die Kapuziner etwa 4000 Ordensbrüder früher in den…
Neues Veranstaltungshaus für Architekturthemen.
Unter den 21 Tiberbrücken sind vier ganz besondere: Ponte Fabrizio und Ponte Cestio, die ältesten Brücken Roms, die von den Römern Ponte Molle genannte marode Brücke sowie Ponte Sant Angelo, die…
Ein Platz auf dem höchsten Punkt des Aventin für Romantiker und Schlüssellochgucker. 1766 schuf der Architekt und Kupferstecher Giovanni B. Piranesi den Sitz des Malteserordens, der sich als souver…
Der Besuch der Necropoli di Santa Rosa, einer altrömischen Totenstadt, die erst kürzlich unter dem Vatikanparkplatz entdeckt wurde, ist nur in Gruppen nach schriftlicher Anmeldung beim Ufficio…
Die Franzosen finanzierten den Aufgang zu ihrer Nationalkirche, der Sonnenkönig Ludwig XIV. hätte sich am liebsten selbst auf der Piazza di Spagna ein Denkmal gesetzt. Die Treppenanlage wurde von…
Gianlorenzo Bernini schuf 1637 die Fontana delle Api von 1644. Dort, an der Ecke Via Veneto/Via Basilio, sprudelt das Wasser aus drei Bienen, den Wappentieren der Barberini - einer Familie, aus der…
Im Barock wurden die Badruinen durch ein von Michelangelo entworfenes Kartäuserkloster und die Kirche Santa Maria degli Angeli überbaut. Im Kreuzgang des Chiostro di Michelangelo vermitteln Ihnen…
Auf diesem Hügel wurde der Grundstein des römischen Weltreichs gelegt. Hier lag die Hütte des Hirten Faustulus, der Remus und Romulus aufgezogen haben soll. Hier empfing Romulus das fragwürdige…