Riviera di Levante

Riviera di Levante Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Von Rapallo, Santa Margherita, Camogli und Portofino aus kann man diese Abtei per Schiff oder zu Fuß erreichen. Wer gut zu Fuß ist, sollte sich diese Tour keinesfalls entgehen lassen, denn die Pfade…
Von Cogorno führt ein kurzer Abzweig zur alten, verwunschenen Basilica San Salvatore dei Fieschi, einem der schönsten Beispiele für den typisch ligurischen, romanisch-gotischen Baustil mit seinem…
Ja, der Blick über den Golf ist mal wieder grandios. Das hat bestimmt geholfen, als die Festung im Mittelalter die Seerepublik Genua gegen de Rivalen Pisa absichern sollte. Aber eigentlich…
Ein spannender Ausflug 18 km oberhalb von Lavagna beim Dorf Graveglia: Auf Lorenzügen geht es hinein in den Berg durch das weitläufige Stollennetz dieser im 20. Jh. größten Manganmine Italiens.
Richtung Portovenere am Golf erstreckt sich das Marinegelände, das im 19. Jh. zum größten, heute stark reduzierten Arsenal ganz Italiens ausgebaut wurde. Das Museum auf dem Areal zeigt die…
Ein Museum für Kunstbegeisterte und solche, die es werden wollen – oder zumindest einem Überblick zugeneigt sind. Es zeigt Gemälde und Statuen von der Antike über die christlichen Darstellungen…
In dieser hoch gelegenen, üppigen Parkanlage, halb italienischer Garten, halb englischer Park, lässt es sich herrlich Luft schnappen. In der Villa lässt sich an Einrichtung und Gemälden der…
Schiffsmodelle, Gemälde und Fotografien zeigen die imposanten Segler, die hier einst gebaut wurden.
Auf dem Weg ins oberhalb von Camogli gelegene Dorf Ruta kommt man durch den Ortsteil Boschetto mit der Marienkirche Nostra Signora del Boschetto (17. Jh.); hier lohnt die Sammlung von anrührenden…
Im 17. Jh. Adelsresidenz, wurde der Palazzo Anfang des 20. Jhs. von einem zu Reichtum gekommenen Emigranten restauriert und der Stadt vermacht: ausgestattet mit kostbaren Möbeln, schönen Fußböden…
Hier beschäftigen sich Künstler schon mal mit Versen auf Vasen oder verwirren die Besucher mit optischen Raffinessen in ihren Fotografien. Oder man muss sich erst mal durch den Formendschungel…
Im Siegelmuseum bekommt man Lust, mal wieder Briefe zu verschicken – weil man nämlich auch mit Wachs klecksen und so ein tolles Ding haben möchte, das man dann – kawumm! – ins weiche Wachs…
Zur stattlichen ehemaligen Benediktinerabtei Abbazia San Girolamo al Monte di Portofino (14./17. Jh.) in der Vegetation oberhalb der Paraggi-Bucht – heute Wedding- und Kongresslocation – gehört…
Die movida in „Santa“, wie man kurz sagt, gilt als die beste an der Levante; einer ihrer Hotspots ist diese zur Küstenstraße offene Piazza, zum Aperitif, zum Essen, später zum Cocktail in…
Gleich hinter dem ersten Straßentunnel Richtung Genua liegt diese Wallfahrtskirche auf einem Hügel, der den Aufstieg schon wegen des schönen Blicks lohnt. Sehenswert im Innern der Kirche sind gut…
Das Fontanabuonatal oberhalb von Chiavari ist berühmt wegen seines Schiefers, aus dem die weltweit begehrtesten Platten für Billardtische entstehen. Im Hauptort Cicagna bieten Geschäfte…
Vom kleinen Hafen kann man auf die Insel Palmaria übersetzen. Den Inbegriff der Romantik bildet – neben dem Baden in glasklarem Wasser an größtenteils scheinbar verlassenen, wilden (Stein-)Strä…
Wegen ihrer landschaftlichen Schönheit wurde diese Bucht im 19. Jh. zu einem Mekka der Dichter und Künstler. Im einstigen Fischerdorf San Terenzo lebte 1822 der englische Dichter Lord Byron mit…