Riva del Garda

Riva del Garda Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schon im 12. Jh. stand hier eine Wasserburg - die Scaliger bauten sie 1370 zu einer starken Befestigung aus. Heute logiert das modern gestaltete Stadtmuseum auf drei Etagen in der Burg. Es zeigt Gemä…
Die Via Santa Lucia führt bis nach Nago - und tief in die Geschichte der Region: Im 15. Jh. transportierten die Venezianer in einer abenteuerlichen Aktion ihre Kriegsschiffe übers Gebirge und…
Der mächtige, 376 m hohe Kalkriegel trennt Torbole und Riva. Wanderwege führen hinauf. Der merkwürdigste Aussichtsplatz über den Gardasee ist dort oben: ein Bunker, den 1860 die Österreicher…
Die Venezianer bauten 1475-1482 das Rathaus, was bis heute nicht zu übersehen ist, denn die Fassade ziert der venezianische Löwe. Unter den Arkaden wurde der hebräische Grabstein eines Rabbiners…
Die im Barock erneuerte Kirche aus dem 12. Jh. steht etwas oberhalb, man hat einen schönen Blick auf den See. An der Südwand der Kirche ist eine Sonnenuhr angebracht.
Das hellgelbe Gebäude im Hafen, das etwas isoliert steht, ist das ehemalige österreichische Zollhaus. Die Habsburger errichteten es auf den venezianischen Pfahlbauten der Mole.
Die auffällige, achteckige Kirche wurde im 17. Jh. außerhalb der Altstadt erbaut. Sie gilt als schönste Barockkirche des Trentino.
In dem markanten roten Haus am Hafen trafen sich früher Künstler, der deutsche Maler Johannes Lietzmann gründete um die vorletzte Jahrhundertwende sogar eine Schule für Aktmalerei.
Das 34 m hohe Wahrzeichen der Stadt, das Riva auf Fotos unverwechselbar macht, wurde Anfang des 13. Jhs. zum Schutz des Hafens gebaut. Zu seinen Füßen breitet sich die lebhafte Piazza III Novembre…
Mitten in der Altstadt von Riva, gegenüber der Wasserburg, liegt dieses Reptilienhaus. In den Schaukästen leben mächtige Pythons, Giftschlangen und Skorpione.
Im Kaffemuseum von Omkafè kann man frischen Kaffee trinken.
Hier dringst du im Rahmen einer geführten Tour (auf Deutsch von April bis Oktober einmal die Woche) ins Innere eines Bergs vor, um die einst größten Wasserturbinen der Welt zu sehen. Interaktive…
Die Sehenswürdigkeit befindet sich direkt an einem See.
Das Bauwerk verfügt über ein angeschlossenes Restaurant. Mo - So: geöffnet