Rimini Sehenswürdigkeiten

lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Ein Muss: das eindrucksvolle Innere der eleganten Renaissancekirche mit einem Malatesta-Porträt von Piero della Francesca.
Von Riminis Bedeutung als römische Hafenstadt zeugen der stattliche Arco d’Augusto (27 v. Chr.), die heute noch befahrene Brücke Ponte di Tiberio (21 n. Chr.) und das mit tollen Mosaiken und…
Für einen Regentag: In dem stattlichen ehemaligen Jesuitenkolleg wird eine Sammlung an kostbaren Fundstücken aus den Ausgrabungen des antiken Riminum präsentiert; hinzu kommen Zeugnisse der…
Von Riminis Bedeutung als römische Hafenstadt zeugen der stattliche Arco d’Augusto (27 v. Chr.), die heute noch befahrene Brücke Ponte di Tiberio (21 n. Chr.) und das mit tollen Mosaiken und…
In dieser Burg (heute Ausstellungszentrum) residierten die Herren Malatesta im 15./16. Jh.
Von Riminis Bedeutung als römische Hafenstadt zeugen der stattliche Arco d’Augusto (27 v. Chr.), die heute noch befahrene Brücke Ponte di Tiberio (21 n. Chr.) und das mit tollen Mosaiken und…
Die Kirche wurde zwischen 1553 und 1575 neben einer Abtei des Benediktinerordens erbaut.