Ribnitz-Damgarten

Ribnitz-Damgarten

Die Doppelstadt (15 600 Ew.) am Ribnitzer See ist das westliche Tor zur Halbinselkette Fischland Darß Zingst. Jahrhundertelang bildete die Recknitz die Grenze zwischen dem mecklenburgischen Ribnitz und dem vorpommerschen Damgarten. An die große mittelalterliche Zeit von Ribnitz, das an der bedeutenden Handelsstraße von Lübeck über Rostock nach Stralsund lag, erinnern die Marienkirche (13./ 14. Jh.) und das Rostocker Tor von 1430, das als einziges von fünf Stadttoren erhalten blieb. Weithin bekannt wurde das Städtchen durch den Bernstein. Gefunden wird hier keiner, aber seit Langem zu wundervollen Schmuckstücken verarbeitet.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.ribnitz-damgarten.de
18311 Ribnitz-Damgarten Deutschland

Anreise