Rheinland-Pfalz Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
location:
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
An symbolträchtigem Ort, dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein, ließen sich 1216 die Ritter des Deutschen Ordens nieder. 1897 wurde auf dem Platz das Kaiser-Wilhelm-Denkmal errichtet. Amerikanische…
Ziel eines Spaziergangs durch das historische Stadtzentrum der 2000-jährigen Kaiserstadt ist unweigerlich der romanische Dom zu Speyer. Speyer war der Mittelpunkt des Reichs der Salier - in der Gruft…
Mitten in der Eifel liegt der "Garten Gottes". So nennen die Benediktinermönche ihr Kloster Maria Laach. Es liegt am größten Vulkansee der Eifel, dem Laacher See, und verfügt natürlich auch über…
Die Blaue Adria ist ein Naherholungsgebiet am Altrhein. Sonnen, Campen, Schwimmen, Surfen, Paddeln sind hier angesagt. Eine Autofähre fährt hinüber nach Mannheim-Neckarau. Beliebt bei…
Etwa 4 km nordwestlich von Kusel liegt eine der größten Burgruinen Deutschlands, die mittelalterliche Burg Lichtenberg. Sie wurde um 1200 vom Grafen von Veldenz erbaut, nie von Feinden erobert, aber…
Die Geschichte des Trifels ist ein Stück deutscher Reichsgeschichte der Salier- und insbesondere der Stauferzeit. Der Sonnenberg, auf dem die Burg weithin sichtbar steht, wurde bereits von Kelten und…
Die Burg liegt überaus malerisch 3 km westlich von Moselkern. Wie eine Vision aus vergangener Zeit taucht sie plötzlich aus märchenhafter Einsamkeit auf. Sie thront auf einem steilen Felsen über…
Der Name Hambachs, des südlichen Neustädter Ortsteils, ist untrennbar mit dem Hambacher Fest von 1832 verbunden. Damals demonstrierten über 30.000 Menschen für demokratische Rechte und die…
Das Wahrzeichen der Stadt Trier stammt aus dem 2. Jh. und war Teil einer gewaltigen Stadtmauer. Es ist die größte noch erhaltene Torburg aus römischer Zeit nördlich der Alpen. Im 11. Jh. wurde das…
Das Wahrzeichen der Stadt erreichen Sie auf einem Weg durch die Weinberge. Erbaut um 1000, wurde die Anlage im pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört und im 19. Jh. nach alten Vorbildern von einem…
Hinter einer atombombensicheren Eisentür befindet sich der ehemals geheimste Ort der Bundesrepublik: Der gewaltige Regierungsbunker (gebaut 1960-72) im Ahrtal ist ein sonderbares Stück deutscher…
Die 1205 gegründete Burg war eine der mächtigsten in der Pfalz und ist noch richtig gut erhalten. Im Dreißigjährigen Krieg boten die gewaltigen Geschütztürme Schutz. Ein Teil von ihnen ist auch…
1914 eröffnete Prinzessin Hildegard von Bayern den Zweibrückener Rosengarten, einen der bedeutenden Blumenparks in Europa. Ein 2,4 km langer Spazierweg verbindet den Rosengarten mit dem…
Die Doppelkirchenanlage Dom St. Peter und Liebfrauen geht auf die römische Zeit zurück, als hier ein Kaiserpalast stand. Es ist die älteste Bischofskirche Deutschlands. Der Dom beherbergt den…
Fast kann man es hören, das Klopfen und Keuchen von jahrhundertelanger Bergbaugeschichte im beschaulichen 900-Seelen-Örtchen Imsbach, 25 km südwestlich von Kirchheimbolanden, wenn man eines der…
Hier gibt es nicht nur Pflanzen: Am Fuß des Kaiserbergs ist die größte Dinosaurierausstellung Europas zu sehen. Mit den Gärten der Vielfalt entstand im Jahr 2000 die erste rheinland-pfälzische…
Auf einer Strecke von 40 km gibt es per Fahrraddraisine jede Menge zu entdecken. Diese pendeln zwischen Altenglan und Staudernheim entlang des Glans. An insgesamt 18 Haltestellen können Gruppen von…
Am schönsten ist das Weinfelder Maar, im Volksmund auch Totenmaar genannt, mit seiner einsamen Friedhofskapelle. Seinen Namen verdankt es dem Friedhof, der die Kapelle aus dem 14. Jh. auf dem…