Réthimno Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Früher ankerten hier die Schiffe der Serenissima, heute sind es Yachten und Fischerboote. Die Venezianer bauten die Mole, die Osmanen den Leuchtturm. Aus dieser Zeit stammen auch die zum Teil unter…
Das wehrhafte Kloster auf einem 500 m hoch gelegenen Bergplateau ist Kretas Nationalheiligtum, einst schrecklicher Schauplatz der Rebellion gegen die osmanische Herrschaft.
Von der venezianischen Burg aus dem 16. Jh. stehen noch die Außenmauern. Dahinter sind auf einem wildromantischen Gelände lediglich die Ruinen verschiedener Gebäude sowie eine christliche Kapelle,…
In diesem Versammlungshaus diskutierte früher der venezianische Adel über politische und wirtschaftliche Themen. Es wurde gut restauriert und dient heute als offizieller Museumsladen, in dem Kopien…
In der Olivenölfabrik werden jeden Winter etwa 400 t Olivenöl gepresst. Die Inhabersfrau führt Besucher herum und erläutert auf Englisch den Prozess der Ölgewinnung.
Dorfpriester Michális Georgioulákis, (1921-2008) machte schon immer alles anders als andere. So ist auch sein Dorfmuseum einzigartig. Dort ist alles zu sehen, was er in den letzten 60 Jahren seines…
Außer vielen alten türkischen Brunnen ist im Zentrum des Tavernenviertels der elegante venezianische Brunnen von 1623 mit drei Wasser speienden Löwenköpfen zwischen schlanken Säulen erhalten…
Ein schöner, ca. 45-minütiger Abendspaziergang führt vom Busbahnhof auf dem Bürgersteig der Küstenstraße immer am Ufer entlang zu Füßen der Fortézza bis zum venezianischen Hafen. Unterwegs…
Die Klosterruine ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Préveli.
Im idyllischen Hafen von Réthimno liegt morgens und abends die "Barbarossa". Sie sieht aus wie ein richtiges Piratenschiff und startet fast täglich zu unterhaltsamen Tagestörns nach Maráthi oder…
In der grünen Oase an der Grenze zwischen Alt- und Neustadt von Réthimno leben in kleinen Freigehegen neben einem Kinderspielplatz auch einige kretische Wildziegen.
In der kleinen Moschee sind Resten früherer Bemalung in der Gebetsnische und alten türkischen Grabsteinen zu entdecken.
Die drei Kuppeln und das Minarett der Moschee aus dem 18. Jh. siehst du schon von Weitem. Heute ist hier eine Musikschule untergebracht.
Das Mönchskloster zählt zu den größten Sehenswürdigkeiten von Préveli. Seine Mönche versteckten 1941 Soldaten der britischen Armee, bis sie von U-Booten aufgenommen werden konnten.
Die von der Küstenschnellstraße her gut ausgeschilderte Höhle erinnert wie das Kloster Arkádi an den griechischen Widerstand gegen die Türkenherrschaft. In der Tropfsteinhöhle hatten sich 1824…
Objekte von der Steinzeit bis zur venezianischen Epoche werden in einem ehemaligen türkischen Gefängnis gezeigt. Besonders interessant sind einige ägyptische Exponate wie z.B. die kleine…
Hier werden die Lebensweise und die Arbeitswelt der Kreter im 18. und 19. Jh. dokumentiert.
Neben dieser Kapelle wurden zahlreiche römische Felskammergräber freigelegt.