Mandraki

Früher ankerten hier die Schiffe der Serenissima, heute sind es Yachten und Fischerboote. Die Venezianer bauten die Mole, die Osmanen den Leuchtturm. Aus dieser Zeit stammen auch die zum Teil unter Denkmalschutz stehenden Häuser mit schönen Balkonen und Portalen. Bei manchen lässt sich an der Fassade noch ein verwittertes Adelswappen erkennen. Vor diesen Häusern stehen die Tische und Stühle von Fischtavernen dicht gedrängt, lassen kaum noch Platz für Passanten.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.cretanbeaches.com
741 00 Réthimno Griechenland

Anreise