Réthimno Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Früher ankerten hier die Schiffe der Serenissima, heute sind es Yachten und Fischerboote. Die Venezianer bauten die Mole, die Osmanen den Leuchtturm. Aus dieser Zeit stammen auch die zum Teil unter…
Der Name Préveli steht für drei Sehenswürdigkeiten: ein Kloster, eine romantische Klosterruine und eine mit Palmen bestandene Schlucht.
Das wehrhafte Kloster auf einem 500 m hoch gelegenen Bergplateau ist Kretas Nationalheiligtum, einst schrecklicher Schauplatz der Rebellion gegen die osmanische Herrschaft.
Von der venezianischen Burg aus dem 16. Jh. stehen noch die Außenmauern. Dahinter sind auf einem wildromantischen Gelände lediglich die Ruinen verschiedener Gebäude sowie eine christliche Kapelle,…
In diesem Versammlungshaus diskutierte früher der venezianische Adel über politische und wirtschaftliche Themen. Es wurde gut restauriert und dient heute als offizieller Museumsladen, in dem Kopien…
Eine der ältesten Tavernen am venezianischen Hafen, die seit über 50 Jahren in Familienbesitz ist. Hier ist die Mama die Küchenchefin, die auf die Qualität des Angebots achtet. Tochter und Sohn…
In der Olivenölfabrik werden jeden Winter etwa 400 t Olivenöl gepresst. Die Inhabersfrau führt Besucher herum und erläutert auf Englisch den Prozess der Ölgewinnung.
Im alten Teil des großen Bergdorfs ist ein schönes Mosaik aus römischer Zeit erhalten, am Tor in diesem Dorfteil schräg gegenüber der Hauptkirche sind kostenlos Ortspläne in einem kleinen Laden…
Dorfpriester Michális Georgioulákis, (1921-2008) machte schon immer alles anders als andere. So ist auch sein Dorfmuseum einzigartig. Dort ist alles zu sehen, was er in den letzten 60 Jahren seines…
Die liebenswert altmodische Pension hat einen schönen Dachgarten und liegt in der Altstadt von Réthimno.
Inmitten eines angelegten Gartens, der 80.000 m² umfasst, empfängt Sie dieses 5-Sterne-Hotel an einem 500 m langen Sandstrand. Es besticht unter anderem durch 4 Pools und 4 Restaurants. Nur 10…
Außer vielen alten türkischen Brunnen ist im Zentrum des Tavernenviertels der elegante venezianische Brunnen von 1623 mit drei Wasser speienden Löwenköpfen zwischen schlanken Säulen erhalten…
Ein schöner, ca. 45-minütiger Abendspaziergang führt vom Busbahnhof auf dem Bürgersteig der Küstenstraße immer am Ufer entlang zu Füßen der Fortézza bis zum venezianischen Hafen. Unterwegs…
Die Klosterruine ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Préveli.
Im idyllischen Hafen von Réthimno liegt morgens und abends die "Barbarossa". Sie sieht aus wie ein richtiges Piratenschiff und startet fast täglich zu unterhaltsamen Tagestörns nach Maráthi oder…
Der dicht bebaute Ortskern erstreckt sich vom Hafen mit seinem modernen Denkmal für die mythologischen Flugpioniere Dädalus und Ikarus etwa 300 m in einem engen Tal landeinwärts. Entlang seiner…
In Asómatos machte der Dorfpriester schon immer alles anders als andere. So ist auch sein Dorfmuseum einzigartig. In diesem ist alles zu sehen, was er in den letzten 60 Jahren seines Lebens erbte,…
Das bekannteste Töpferdorf Kretas liegt ganz im Grünen auf einem Hügel. Vor dem Krieg stellten hier etwa 50 Töpfer überwiegend große Vorratsgefäße her, die schon in minoischer Zeit verwendeten…