Højerup Gamle Kirke

Angeblich stiftete ein aus Seenot geretteter Schiffer aus Dankbarkeit um 1250 die Kirche. Doch das 30 m hohe Steilufer, auf dem sie thront, wurde vom Meer nach und nach unterhöhlt. 1928 schließlich stürzte der Chor in die Fluten. Ersetzt wurde er durch eine Terrasse mit fantastischem Ausblick.
Lage
Meer