Reggio di Calabria

Bronzi Di Riace

1908 durch ein Erdbeben zerstört und heute in der Zange zwischen organisier­ter Kriminalität und Arbeitslosigkeit, be­sucht man Reggio Calabria (183 000 Ew.) wegen der Bronzi di Riace, zwei der schönsten antiken Bronzestatuen: zwei Krieger, intakte griechische Originale aus dem 5. Jh. v. Chr., die vermutlich auf demTransport übers Meer mit einem Schiff untergegingen. Sie wurden 1972 im Sand des Ionischen Meers vor Riace gefunden und sind im Museo Nazionale zu bewundern.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Piazza de Nava 26, 89121 Reggio Di Calabria Italien

Anreise