Schottenkirche Sankt Jakob

Die Einsiedelei des irischen Mönchs Mercherdach (um 1040) war Keimzelle des Klosters. Das Hauptportal, das Schottentor, gehört wegen seiner rätselhaften Steinmetzarbeiten zu den bedeutenden romanischen Werken des Abendlands.