Basilika Sankt Emmeram

Wie das damals so ging: Der Heilige (Emmeram) wird ermordet, der Herzog lässt ihn (685) außerhalb der Stadt beisetzen, plötzlich wird das Grab zur Wallfahrt, und aus der Wallfahrtsstätte erwächst ein Kloster. Das Kloster wurde stark genug, sich vom Hochstift zu trennen. Die Kirche darin, eine dreischiffige Basilika, wurde 1731 von den Asam-Brüdern barock umgestaltet.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 941 5971094
http://www.st-emmeram-regensburg.de
Emmeramsplatz 3, 93047 Regensburg Deutschland

Anreise