Landschaftliche Highlights Quiberon

Côte Sauvage de Quibéron

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Boulevard de la Côté Sauvage 7
Quiberon, Frankreich
Kontakt
Route planen
Nach: Côte Sauvage de Quibéron, Quiberon

Informationen zu Côte Sauvage de Quibéron
Die Côte Sauvage – die wilde Küste – ist der Teil der Halbinsel Quibéron, der dem Atlantik zugewandt ist. Im Gegensatz zur landgerichteten, eher ruhigen Küste, herrscht hier der wilde und raue Atlantik. Von Portivy windet sich eine enge Küstenstraße in Richtung Port Maria, von der aus man einen spektakulären Blick auf die Felsen, Klippen und Riffe hat. Unterwegs gibt es eine Reihe von Parkplätzen, um die Aussicht zu genießen. Das Baden an den Stränden ist verboten, was durchaus nachvollziehbar ist, bei der heftigen Brandung. Für Nervenkitzel sorgen die Extrem-Wassersportler, die im Wasser zu beobachten sind.Von der Pointe du Percho hat man bei guten Wetterverhältnissen Sicht bis zu den Inseln Groix und Belle-Île. Besonders stürmisch ist es im Herbst und Winter. Da kann es durchaus passieren, dass die Parkplätze mit starken Wellen überspült werden. Vorsicht ist geboten!

Nach oben