Cape York

Cape York ist ein Ziel für echte Abenteurer. Der an drei Seiten von Meer umschlossene nördlichste Zipfel Australiens ist beinahe halb so groß wie Deutschland, doch es leben nur ungefähr 10.000 Menschen in dieser Wildnis. Die meisten sind Aborigines, die in eigenen Gebieten oder Siedlungen wohnen. Weite Teile von Cape York sind noch unerschlossen: Savannen mit meterhohen Termitenhügeln, lichte Eukalyptuswälder, wuchernder Regenwald. Eine einzige Straße führt von Cairns bis zur Spitze des Kontinents, The Tip oder Pajinka genannt. Die 974 km lange Strecke ist zum größten Teil Staubpiste und nur zur Trockenzeit von Mai bis Oktober befahrbar. Benzin und einfache Unterkünfte gibt es in roadhouses oder stations entlang der Straße. Man sollte sich für eine Strecke fünf bis sechs Tage Zeit nehmen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.tourismcapeyork.com
Bamaga Australien

Anreise