Québec Sehenswürdigkeiten

lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Eine umfassende Chronologie des Kunstschaffens in der Provinz: Gemälde, Skulpturen und typisches Kunsthandwerk. Dazu eine neue, hervorragende Ausstellung zur Kunst der Inuit und eine sehenswerte…
Wechselnde Ausstellungen zur Kulturgeschichte Québecs in einem spektakulären Museumsbau.
Ein patriotisches Spektakel, das die Belagerungen und Schlachten des 18. Jhs. illustriert.
Ausstellungen zur Stadtbefestigung mit einem großen Modell der Stadt Québec im Jahr 1808.
Über 30 Jahre dauerte der Bau dieser sternförmigen Festung auf dem 110 m hohen Cap aux Diamants. Die weiten Wiesen davor waren 1759 Schauplatz der entscheidenden Schlacht zwischen den Franzosen und…
Ausstellungen zur Stadtbefestigung. Großes Modell Québecs von 1808.
Schön für einen Tagesausflug: Avenue Royale,: die „Straße des Königs“, die Route 360, zum geschichtsreichen Nordufer des St. Lawrence. Das im normannischen Stil 1673 erbaute Bellanger-Girardin…
Die Basilika, nach einem Brand 1922 wieder aufgebaut, wurde 1643 als älteste Pfarrkirche Nordamerikas errichtet. Viele Pioniere Neufrankreichs sind in der Krypta begraben.
Am Südrand der Stadt, auf der Spitze des 110 m hohen Kaps, steht die mächtige Zitadelle, wo im Sommer um 10 Uhr der tägliche Wachwechsel die Touristen anlockt. Die weitläufigen Wiesen der Plaines…
Die Sammlungen in dem 1663 gegründeten Priesterkolleg widmen sich der Kirchengeschichte Québecs.