Qatar - Bahrain - Kuweit

Qatar - Bahrain - Kuweit Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Feines libanesisches Restaurant mit Wasserpfeifen(Shisha)-Service, Reservierung ist empfehlenswert.
Ein überwältigendes Angebot feinster und ausgefallener Currys, darunter eines mit den Schalentieren des Arabischen Golfs. Zu empfehlen ist buttered chicken masala mit aloo gobi, einem Blumenkohl-…
Eine Straße voller Goldschmuckgeschäfte; die Schmuckstücke sind sowohl importiert als auch in Qatar selbst gefertigt und haben in der Regel 22 Karat. Man bezahlt nach Gewicht, bei besonders…
Im Nordosten der qatarischen Halbinsel stößt man auf die kleine Ortschaft Fuwairet, einst Hochburg der herrschenden Al-Thani-Familie. Die benachbarte archäologische Stätte Al-Huwailah wird zurzeit…
Die Kamelfarm von Shahaniya dient der Zucht und dem Export von Rennkamelen. Auf der benachbarten,12 km langen Rennbahn werden von Oktober bis April jeweils am Donnerstag und Freitag Kamelrennen…
Die 20 km nördlich von Doha liegende verlassene Ortschaft wird beherrscht von einer Festung, die einmal von einem Palmenhain umgeben war, der mittlerweile beträchtlich geschrumpft ist. Der alte…
Das ehemalige Fischerdorf, in dem auch Perlentaucherei und Bootsbau betrieben wurden, hat sich zu einer Kleinstadt mit 30000 Ew. entwickelt. Die Ortschaft liegt 15 km südlich von Doha auf halber…
Die einstige Hauptstadt des Landes an der Nordwestküste der qatarischen Halbinsel hatte ihre Blütezeit im 18. und 19. Jh. Zubara war einst ein wohlhabendes Zentrum der Perlentaucherei. Heute sind…
Im Stadtteil Adliya liegt Awadiya, auch „Windtower Area“ genannt, ein Bezirk, in dem besonders viele der alten arabischen Gebäude restauriert wurden. Der Grundriss der prächtigen Häuser ist…
Das „Tor nach Bahrain“ wurde 1945 von Sir Charles Belgrave (1926–57 britischer Berater der Herrscher von Bahrain) entworfen und beherbergte zunächst Regierungsbüros. Das Gebäude, dessen…
Das vorislamische, sumerische Heiligtum besteht aus drei übereinander liegenden Bauwerken, von denen Ausgrabungen wurden kunstvolle Alabasterobjekte gefunden, die jetzt im Nationalmuseum ausgestellt…
Die an der Ostküste gelegene Inse lSitrah ist über zwei Dämme zu erreichen.Von Norden (Manama) verläuft der Sitrah Causeway (mit einem Abzweig zur Insel Nabih Salih) zurN ordwestküste, und von S…
Moderne Pizzeria und Restaurant, auch mit diversen Fischspezialitäten und ausgefallenen Salatkreationen.
Einfach und gut: Man sitzt im ersten Stock und blickt auf das Bab al-Bahzialitäten. Im Erdgeschoss herrscht reges Kommen und Gehen, da dort die telefonisch bestellten Gerichte zum Mitnehmen abgeholt…
Geschätzt von Einheimischen: gutes libanesisches Restaurant in schöner Lage am Meer, das auch Fisch- und Grillgrichte offeriert, sowie ein Kaffeehaus, in dem man Wasserpfeifen ordern kann.
Eines der ältesten Cafés der Stadt in einem traditionellen Haus, heute ein gutes Restaurant mit europäischer Küche; oben liegt das Restaurant mit Pianobar und Livemusik, unten serviert man…
Das von bahrainischen Frauen betriebene Craft Centre besteht aus Werkstätten, Ausstellungs- und Verkaufsabteilungen. Besucher schätzen die in einem ehemaligen Schulgebäude verkauften Erzeugnisse…
Viele Goldgeschäfte liegen in derBab al-Bahrain Avenue, die durch den Souk führt. Am Ende dieser Straße stößt man auf den Gold Souk, ein zweistöckiges Gebäude mit ca.80 Geschäften sowie einer…