Pythagorio Alle

hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der weiße Bau dieses Klosters am Stadtberg oberhalb von Pythagório fällt auf. Die Höhlenkirche des Klosters lohnt einen Besuch.
Die antike Stadt Sámos durfte sich mit dem Tunnel des Eupalínos einer der größten wissenschaftlichen und technischen Leistungen des Altertums rühmen. Über 1000 Jahre lang versorgte er die Stadt…
Dieses 5-Sterne-Hotel liegt im südlichen Teil von Samos, neben Pythagorion. Freuen Sie sich auf einen atemberaubenden Blick auf das Ägäische Meer. Das Doryssa Seaside Resort liegt an einem langen…
Die Stücke in der Galerie von Jánnis Spyrídonos heben sich wohltuend vom Einheitsangebot ab. Er präsentiert Werke lebender griechischer Künstler und Kunsthandwerker verschiedener Richtungen.…
Die letzte Taverne an der Uferpromenade liegt schon jenseits der östlichen Hafenmole am winzigen Rematáki Beach. Tagsüber stehen Liegestühle und Sonnenschirme am Strand, abends die Tische und Stü…
In der kleinen Eisdiele mit nur wenigen Sitzplätzen werden alle rund 45 Eissorten hausgemacht, zum Teil auch aus Ziegen- und Büffelmilch. Der O-Saft wird aus samischen Orangen gepresst, die…
In der ersten Etage eines über 80 Jahre alten Hauses gibt’s im stilvoll eingerichteten Café-Bistro außer diversen heißen Schokoladen und guten Cocktails, Smoothies und Weinen, Kuchen und Eis…
Abseits von Hafen und Mainstream hat sich am Rematáki Beach eine kleine Terrassenbar etabliert, in der sich die Gäste bei Rockklassikern, griechischer Musik und Jazz auch noch unterhalten können.…
Das 2010 eröffnete Archäologische Museum beeindruckt durch die Nachbildung einer Felswand mit mehreren Nischen für Opfergaben, wie sie im antiken Sámos der Göttin Kybele geweiht war.
Das nach Pythagoras benannte Städtchen steht auf dem Areal der antiken Hauptstadt der Insel Sámos. Der bildschöne Hafen wird von einer langen Mole eingeschlossen, die auf den Fundamenten ihrer…
Mit normalen Tourenrädern kommst du auf dem gebirgigen Sámos nicht weit. MTBs oder E-Bikes müssen her! Beide und zudem noch Rennräder vermietet Nicos Rentals.
In der Antike war die alte Stadt Sámos, das heutige Pythagório, von einer 6430 m langen Stadtmauer umgeben. Sie war bis zu 6 m hoch und 5 m dick, besaß zwölf Tore und Pforten sowie 35 Türme und…
Wie hohle Riesenzähne ragen am Strand gleich östlich des Hotels Dóryssa Seaside Resort drei über 6 m hohe Quadersteinpfeiler weithin sichtbar in den Himmel. Sie sind Überreste einer frü…
15 m über dem Meer erhebt sich am Rand der südlichen Altstadt von Pythagório auf einer Kastélli genannten Anhöhe ein wehrhafter Festungsturm, auch Logothétis-Burg genannt. Der Anführer der…
Die 1932 fertiggestellte Hauptkirche von Pythagório ist der Verklärung Christi geweiht, die jährlich am 6. August gefeiert wird. An jenem Tag des Jahres 1824 hatten die aufständischen Griechen…
Das moderne Denkmal wurde 1988 auf der kürzeren der beiden Hafenmolen errichtet. Es trägt die Inschrift „Pythagoras der Samiote (580-496 v. Chr.)“ und zeigt den Philosophen mit einem Dreieck in…
Zu jeder antiken Stadt gehörte ein Amphitheater. Das von Pythagório lag in 70 m Höhe am oberen Stadtrand, dicht unterhalb der heutigen Höhlenkirche Panagía Spilianí. Von den Sitzreihen und dem B…
Zwei Terrassen stehen zur Auswahl: eine unter Tamarisken direkt am Meeresufer, eine zweite unter einem Blätterdach, in dem aus einem Dutzend Vogelbauer lautes Gezwitscher erklingt. Zu den Spezialitä…