Pula (Polei) Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
I.D. Riva Tours - Ihr Spezialist für Kroatien I.D. Riva Tours ist Ihr Spezialist für Reisen nach Kroatien und in diesem Bereich Marktführer im deutschsprachigen Raum. Mit Kompetenz und Erfahrung…
Die Hauptattraktion von Pula ist das Amphitheater aus dem 1. Jh., dessen Bau unter Kaiser Augustus begonnen und unter Vespasian abgeschlossen wurde. Zwei Haupteingänge führten in die elliptische…
Auf dem Friedhof oberhalb des Hafens im Stadtteil Stoja ist Zeitgeschichte auf Gräber und Gedenktafeln geschrieben: Zwölf österreichisch-ungarische Admirale, zahllose Soldaten und die Opfer des…
Die Markthalle von 1903 ist schon eine Sehenswürdigkeit für sich. Innen und außen findet wochentags ein lebhafter Gemüse- und Fischmarkt statt, zu dem die lokalen Fischer ihren Tagesfang anliefern…
Der Familienbetrieb ist nicht nur wunderschön anzuschauen - ein alter Olivenbaum steht in der Mitte, eine Terrasse mit Korbstühlen und Wintergarten sind vorhanden -, sondern tischt auch lecker auf.…
Das angenehme Stadthotel mit in Pastelltönen geschmackvoll gestalteten Zimmern liegt unweit des Amphitheaters.
Die Ausstellung enthält faszinierende Exponate wie prähistorische Funde von der Insel Brijuni, fein gearbeitete römische Bodenmosaike und römische Grabstelen.
Die Jugend trifft sich in diesem Club zu vorgerückter Stunde, um sich zu harten Beats zu verausgaben.
Von den Tempeln des römischen Forums ist dieser im 1. Jh. erbaute mit seinen sechs schlanken korinthischen Säulen erhalten. Innen kann der Besucher eine Ausstellung römischer Marmor- und…
Am Hafenkai liegt die dreischiffige Marienkathedrale, ein immer wieder umgebautes Bauwerk, in dessen Altarraum Mosaikreste aus dem 6. Jh. erhalten sind.
Das an die Rückwand eines römischen Tempels gebaute Rathaus aus dem 13. Jh. befindet sich an der Nordwestseite des Trg Republike.
Der Trg stara trznica, bekannt auch als Forum, eignet sich gut als Ausgangspunkt für einen Rundgang durch die Altstadt.
Trubel und Geschäftigkeit bestimmen das Leben noch immer in der Hafenstadt, die der größte Ort auf der Halbinsel ist. Als sich Österreich-Ungarn Mitte des 19. Jhs. entschied, Pula zum wichtigsten…
Im Café pflegen Intellektuelle und Theaterleute zwischen Kunst und Krempel ihre Kontakte.
Dank der Lage in Marktnähe ist das Restaurant sehr lebhaft und oft voll. Die Spezialität ist Fleisch vom einheimischen Boškarin-Rind.
Die alten Römer hatten vermutlich nicht so gemütliche Straßencafés, doch das einstige Forum war schon damals der zentrale Treffpunkt. Die Show auf dem Platz gehört dem 2000 Jahre alten…
Ein angesagter Club mit Bar und Pizzeria. Hier treffen sich die jungen Städter zu diversen Themenpartys bei Musik von Pop bis Elektro.
Die romanisch-gotische Klosterkirche von 1314 schmückt ein meisterhafter Flügelaltar. Der romanische Kreuzgang umschließt ein idyllisches, mit Palmen bepflanztes Gärtchen.
Die Sergijevaca endet am mächtigen Triumphbogen der Sergier (1. Jh.), dessen Schauseite mit feinen Steinmetzarbeiten geschmückt ist.