Puerto Rico Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der gut 112,5 km² große Nationalpark 95 km östlich von San Juan ist vom Auto aus nicht sehr beeindruckend - oder besser gesagt, nur dann beeindruckend, wenn man noch nie einen tropischen Regenwald…
Wunderschön im steilen und tropisch bewachsenen Ufergelände des Río Tanama gelegen, gilt die Ausgrabungsstätte mit ihren rund zehn konservierten Zeremonienplätzen und eindrucksvollen Petroglyphen…
Die 300 m große Radarschirm hat schon Hollywood inspiriert: Jodie Foster versuchte mit dieser Riesenschüssel in „Contact“ Wesen im Weltraum zu finden.
Die Panoramastraße trägt ihren Namen zu Recht. Sie beginnt im Osten der Insel bei Yabucoa und windet sich auf einer Länge von 265 km über die Höhen und durch die Täler der Cordillera Central bis…
Auf diesem Gelände ca. 10 km nördlich von Ponce liegen neben einer Gräberstätte mehrere bateyes, Plätze, auf denen die Ureinwohner der Insel, die Taino-Indianer, eine Art Fußballspiel auffü…
Die Hauptattraktion liegt eine zehnminütige Fahrt quer über die Insel im Süden beim Fischerdorf Esperanza: die berühmte Bahía Mosquito. Nirgendwo leuchtet das Meer nachts intensiver.
Das Museum ist einzigartig in der ganzen Karibik. Das Gebäude ist ein Meisterwerk moderner Architektur, in den lichtdurchfluteten Räumen ist eine Fülle alter europäischer und moderner Kunst zu…
Die große Destillerie veranschaulicht die Herstellung des berühmten (ursprünglich kubanischen) Rums. Zum Ende der Tour gibt es für jeden Gast zwei Rumdrinks umsonst!
In zehn Ausstellungsräumen veranschaulichen Fotografien, Erinnerungsstücke, Dokumente und Modelle die Geschichte der Stadt.
Kleine Festungsanlage aus dem Jahr 1788 in der Nähe des Caribe Hilton. Es lohnt sich, auf die Wälle zu klettern, um den Blick auf Condado zu genießen. Leider ist der Zugang manchmal geschlossen.
Mit der Fähre kommst du im Norden 101 der 40 x 6 km großen Insel Vieques (9100 Ew.) an, in Isabel Segunda.
Die Kathedrale thront in strahlendem Weiß an der Plaza Degetau. Gewidmet ist das Gotteshaus der Schutzheiligen der Stadt: „Unserer Lieben Frau von Guadaloupe“, wie dessen Name übersetzt heißt.…
Der Hauptplatz von Ponce besteht eigentlich aus zwei Plazas: der Plaza Degetau und der Plaza Múñoz Rivera. Mit ihren großen, Schatten spendenden Bäumen und dem kühlen Granitpflaster ist die Plaza…
Die Straße der Kunstgalerien und Boutiquen.
Der Besuch des fast 0,6 km² großen Gartens ist eine gute Möglichkeit, erste Bekanntschaft mit der vielfältigen Inselflora zu schließen. Neben einheimischen Bäumen und Büschen wachsen hier auch…
Das Haus mit dem wohlklingenden Namen, in dem der berühmte spanische Cellist Pablo Casals starb, ist zu einer kleinen Gedenkstätte umgewandelt worden, in der Noten, Musikinstrumente und andere…
Die kleinere der beiden puertoricanischen Jungferninseln kannst du mit der Fähre von Ceiba, aber auch schnell mit dem Flugzeug erreichen.
Bevor du über die Brücke zu dem alten Siedlungsplatz gehst, schau dir das kleine Museum und den Film an. Nach der Brücke kommst du zunächst durch einen Naturlehrpfad mit beschrifteten Bäumen der…